Glück auf, Duisburg! Stadt freut sich über Bergmann-Ampelmännchen

Anzeige
Der Bergmann weist den Weg bei Grün. (Foto: Stadt Duisburg)

Zukünftig erinnern nicht nur Fördertürme an die große Bergbau-Geschichte im Revier und natürlich in Duisburg, sondern auch besonders gestaltete Ampeln, deren Ampelmännchen einen Bergmann darstellen.

Die erste Ampel am Zoo wurde heute im Beisein von Oberbürgermeister Sören Link in Betrieb genommen.

Die Idee stammt von der Journalistin Kathrin Hänig, Duisburgerin mit Leib und Seele, die Gestaltung übernahmen Claudia Richter und Jürgen Becker vom media team.

Fünf weitere Ampeln werden zukünftig an zentralen Orten im Stadtgebiet zu sehen sein:
=> Friedrich-Ebert-Str. / Hildegard-Bienen-Str. / Friedrich-Ebert-Platz (Bezirk Walsum)
=> Duisburger Str. / Gehrstr. (Bezirk Homberg)
=> Auf dem Damm / Gabelsberger Str. (Bezirk Meiderich/Beeck)
=> Moerser Str. / Duisburger Str. (Bezirk Homberg/Ruhrort/Baerl:
=> Krefelder Str. / Friedrich-Alfred-Str. (Bezirk Rheinhausen)
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
3.370
Jochen Czekalla aus Duisburg | 11.10.2018 | 16:27  
Sabine Justen aus Duisburg | 11.10.2018 | 16:35  
5.635
Siegmund Walter aus Wesel | 11.10.2018 | 18:26  
41.204
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.10.2018 | 19:16  
14.197
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 11.10.2018 | 20:21  
10
Klaus Matschy aus Duisburg | 12.10.2018 | 10:02  
35.139
Jürgen Daum aus Duisburg | 12.10.2018 | 13:13  
13.605
Bernhard Braun aus Essen-West | 12.10.2018 | 20:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.