The Best of TRIKONT und DIALOG-EDITION | 38. Duisburger Akzente

Wann? 24.03.2017 19:00 Uhr

Wo? Lokal Harmonie, Harmoniestraße 41, 47119 Duisburg DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Duisburg: Lokal Harmonie | The Best of TRIKONT und DIALOG-EDITION

Autorinnen und Autoren von Duisburger Verlagen lesen

Der Verlag Dialog-Edition wurde als Arbeitsgruppe der „Gesellschaft für deutschtürkischen Dialog e. V.“ ins Leben gerufen (1999), da im Kontext der deutschtürkischen Kulturarbeit literale Projekte Publikationsmöglichkeiten suchten/brauchten. Somit konnten die Ausstellungen „Türkische Literatur in deutscher Sprache“ und „Chronik literarischer Wanderungen“ mit Ausstellungskatalogen und Bibliographien, die in Kooperation mit dem Land NRW und mit den beiden Kulturhauptstädten 2010 Essen (Ruhrgebiet) und Istanbul realisiert werden. Beide Ausstellungen fanden bundesweit große Interesse und wurden in über 30 Städten gezeigt. Auch Baykurts Roman „Halbes Brot“, der erste Band seiner „Duisburg-Trilogie“, konnte durch dieses Projekt übersetzt und veröffentlicht werden. 2014 wandelte sich das Projekt von einer Migrantenselbstorganisation zu einem in Duisburg und Istanbul tätigen Verlag, dem Verlag Dialog-Edition. Heute publizieren die Verleger das Programm über einen interkulturellen Dialog hinaus, durch Kooperation mit dem Verlag Trikont Duisburg (gegründet 1982) werden neben Lyrik und Prosa auch philosophische Texte publiziert. So ist das Verlags-Programm weit ausgerichtet: Lyrik und Prosa, ein Karikaturenbuch und Texte zu philosophischen Themen. Die beiden Verlage stellen an den beiden Tagen ihre Bücher der vergangenen Jahre vor und geben einen Ausblick auf die neuen Bücher 2017. Es lesen die Autoren und Übersetzer: Marvin Chlada, Ruth Schäfer, Helmut Loeven, Silke Vogten, Tayfun Demir, Bernd Kalus.

Freitag, 24.3. | 19:00 Uhr

Weiterer Termin: Samstag, 25.3. | 18:00 Uhr

Lokal Harmonie Harmoniestraße 41 47119 Duisburg
Eintritt frei

www.lokal-harmonie.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.