Bitte um ungeliebte Geschenke: eine klasse Idee!

Anzeige
Wer hat noch nicht eine gut gemeinte Gabe unterm Weihnachtsbaum gefunden, die so gar nicht den eigenen Geschmack trifft. Doch was tun? Na, klar: Tante Hedwig freudestrahlend danken für dies formschöne Schneckenbesteck, es dann still und heimlich in die hinterste Schublade verbannen, weil niemand im Haushalt dieser Delikatesse irgendetwas abgewinnen kann. Oma Hilde um den Hals fallen. Sie kann ja nichts dafür, dass sie schlichtweg vergessen hat, genau diese Puppenstuben-Einrichtung schon beim letzten Fest der Feste geschenkt zu haben. Das doppelte Mini-Wohnzimmer dann ab in den Keller.

Oder einfach weiterverschenken! Aber bloß nicht im direkten Umfeld! Das kann nur Ärger geben! Oder wie ist Cousine Vera an diese Vase gekommen? Die kenn' ich doch!
Also: ungeliebte Geschenke an DU Kids spenden! Je mehr, desto besser! Was der eine nicht mag, möchte der andere vielleicht umso mehr. Der Verkaufserlös der nicht so gern gesehenen Gaben kommt kranken und hilfsbedürftigen Kindern in Duisburg zu Gute. Eine klasse Idee!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.