Aktive Erholung: Fitnesstraining für Körper und Seele bei der ALOHA SUP-Station

Bei den SUP-Yoga-Kursen finden rund um die Buddha-Figuar rund zehn Teilnehmer mit ihren Boards Platz. (Foto: ALOHA SUP-Station)
Duisburg: ALOHA SUP-Station |

Wunderschöne Sonnenuntergänge, Strand, Wasserplätschern, eine Oase der Ruhe und jede Menge aktive Menschen am See: Es gibt wahrlich schlechtere Jobs.

Doch Heike te Poel-Theyssen und Roger Theyssen haben sich ihren Traum erfüllt. Vor sechs Jahren gründeten sie die ALOHA SUP-Station an der SechsSeenPlatte in Duisburg auf dem alten Gelände des Windsurfing Clubs Ruhr. Und seit 2012 geben sie ihre Begeisterung und Erfahrung in Form von Stand Up Paddling-Kursen und Beratung gerne weiter. „Wir sind einfach sehr dankbar, so etwas in der Natur machen zu dürfen“, sagt Roger Theyssen. Erst vor ein paar Jahren entdeckte der gebürtige Duisburger und gelernter Werbekaufmann seine Leidenschaft zum „SUPen“ im andalusischen Tarifa. Und seitdem ist viel passiert.

Zwischen Mai und September dreht sich bei der ALOHA SUP-Station alles rund ums Board und die aktive Erholung. „Roger Theyssen: „Bereits ein rund einstündiger Einführungskurs reicht aus, um die Grundlagen des Sports, der den ganzen Körper trainiert, kennen zu lernen. Und wer dann Spaß am Stand Up Paddling gefunden hat, leiht sich einfach Board und Paddel bei uns und legt los.“

Mit ausgebildeten Fitnesstrainern finden zudem SUP-Yoga. -Pilates oder -Crossfit-Kurse rund um die Budda-Figur im See statt. Theyssen, der lange Zeit in Angermund lebte, erzählt: „Wir haben viele Stammkunden aus dem Düsseldorfer Norden, aus Duisburg und Umgebung bis hin nach Krefeld. Einige davon buchen bei uns ihr Firmenevent oder ihre Geburtstagsfeier. Junggesellenabschiede gehören natürlich auch dazu.“ Auf seinem größten Board, dem BIG-SUP finden bis zu acht Personen Platz.

Wer sich selber ein Board kaufen möchte, wird bei den Theyssens zudem fachlich unabhängig beraten. "Unser Motto lautet: ,Try before you buy'", sagt Roger Theyssen. "Bei uns können verschiedene Modelle einfach getestet werden." Auch wenn der Sport sicherlich im Vordergund steht, bleibt bei der ALOHA SUP-Station nach dem Workout auch immer Zeit zum Relaxen und Genießen. Und eines weiß Roger Theyssen sicher: „Gerade die Atmosphäre am Abend am See ist einmalig.“
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.