Nur wer sein Umfeld wertschätzt, hält es sauber - was bedeutet das für uns müllgeplagte Ruhrgebietler?

Anzeige
Duisburg: Ruhrgebiet | Irgendwo in Europa, ein Urlaubsort. Wenig Einheimische, hauptsächlich Urlauber, anscheinend vornehmlich Deutsche. Überall ist es sauber, noch nicht einmal Zigarettenkippen auf dem Boden. Dabei sieht man keine kommunalen Arbeitskräfte, die sauber machen. Jeder Einzelne scheint auf Sauberkeit im öffentlichen Raum bedacht zu sein.
Und wir hier in Deutschland, wir beklagen völlig zurecht die Vermüllung unserer Heimatorte. 

Warum achten wir Deutsche an unserem Urlaubsort mehr auf Sauberkeit als zu Hause?

Urlaubsorte suchen wir uns gezielt aus. Ein Kriterium: Schön muss es sein, wir wollen uns schließlich wohlfühlen. Und das, was uns gefällt, behandeln wir auch gut. So entsorgen wir unseren Müll wie selbstverständlich in den dafür vorgesehenen Behältern. 

Das legt den Umkehrschluss nahe: Wenn wir unser Umfeld nicht wertschätzen, wenn es uns in unserem Umfeld nicht gefällt, so neigen wir nicht unbedingt dazu, dieses sauberzuhalten.

Das sollte uns hierzulande in die Pflicht nehmen, unser Umfeld, unsere nähere Heimat so zu gestalten, dass wir uns wohlfühlen. Dieser Pflicht müssen nicht nur Nachbarschaften, sondern auch kommunale Verwaltungen nachkommen, wenn etwas erreicht werden soll. Dabei müssen wir uns wieder mehr der Notwendigkeit sozialer Kontrolle bewusst werden.

Zugegeben, das ist leichter gesagt als getan. Allerdings: Gelingt es uns nicht, unser Umfeld wertzuschätzen, brauchen wir uns über zunehmende Vermüllung wohl kaum zu wundern.  
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
37 Kommentare
41.234
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.08.2018 | 23:16  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 13.08.2018 | 10:26  
2.424
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 13.08.2018 | 10:48  
2.424
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 13.08.2018 | 11:01  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 13.08.2018 | 11:08  
2.424
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 13.08.2018 | 12:18  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 13.08.2018 | 15:10  
2.424
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 13.08.2018 | 15:15  
2.424
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 13.08.2018 | 15:30  
12.794
Bernfried Obst aus Herne | 13.08.2018 | 16:44  
12.794
Bernfried Obst aus Herne | 13.08.2018 | 16:55  
41.234
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.08.2018 | 17:24  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 13.08.2018 | 17:37  
41.234
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.08.2018 | 17:50  
10.905
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 13.08.2018 | 21:22  
10.905
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 13.08.2018 | 21:23  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 13.08.2018 | 21:28  
41.234
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.08.2018 | 21:47  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 13.08.2018 | 22:03  
41.234
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.08.2018 | 22:31  
41.234
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.08.2018 | 22:33  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 13.08.2018 | 22:53  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 14.08.2018 | 14:05  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 14.08.2018 | 14:12  
2.424
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 14.08.2018 | 19:13  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 15.08.2018 | 00:03  
60.860
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 15.08.2018 | 10:43  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 15.08.2018 | 12:18  
60.860
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 15.08.2018 | 12:22  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 15.08.2018 | 12:30  
60.860
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 15.08.2018 | 13:00  
2.424
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 15.08.2018 | 16:08  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 15.08.2018 | 19:23  
2.424
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 15.08.2018 | 21:11  
2.424
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 15.08.2018 | 21:17  
10.063
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 15.08.2018 | 22:40  
2.424
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 16.08.2018 | 10:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.