offline

Theodor Groesdonk

1.404
Lokalkompass ist: Duisburg
1.404 Punkte | registriert seit 08.09.2010
Beiträge: 254 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 1
Folgt: 6 Gefolgt von: 9
Wenn Sie etwas mehr über mich wissen möchten, klicken Sie meine Webseite tgroesdonk.de an.
1 Bild

Betriebsratswahl

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 9 Stunden, 19 Minuten

IG BAU zieht erste positive Bilanz Frankfurt am Main, 17.10.2018 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) zieht eine erste positive Zwischenbilanz der Betriebsratswahlen. Aufgrund von Nachmeldungen liegen die endgültigen Zahlen noch nicht vor. „Die Betriebsratswahlen sind für die IG BAU erfolgreich verlaufen. Darauf deutet der Organisationsgrad der Betriebsräte hin", sagte der IG BAU-Bundesvorsitzende Robert...

1 Bild

Medien und Presse IG BAU: Europa muss ein Raum der sozialen Sicherheit werden

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 16 Stunden, 20 Minuten

Europatag der Bauwirtschaft Brüssel, 16.10.2018 Erstmals trafen sich die Vertreter der deutschen und österreichischen Bauwirtschaft zu einem Europatag in Brüssel. Thema der Diskussionen war insbesondere die Entwicklung des europäischen Sozialmodells und der Sozialpartnerschaft. Vor dem Hintergrund des Rechtrucks in vielen europäischen Ländern sagte Dietmar Schäfers, der Stellvertretende Vorsitzende der...

1 Bild

Tarifergebnis für Maler und Lackierer erzielt

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 11.10.2018

Durchbruch in der zweiten Schlichtungsrunde: Löhne steigen um 5,9 Prozent Frankfurt am Main, 10.10.2018 Die rund 130 000 Maler und Lackierer in Deutschland erhalten ab diesem Oktober mehr Geld. Am Abend einigten sich die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Bundesverband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz in der zweiten Schlichtungsrunde auf ein Tarifergebnis für die Branche. Insgesamt steigen die Löhne...

1 Bild

IG BAU fordert Freilassung inhaftierter Beschäftigter

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 11.10.2018

Neuer Istanbuler Flughafen Frankfurt am Main, 10.10.2018 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert die türkische Regierung auf, die Arbeitsbedingungen auf der Baustelle des dritten Istanbuler Flughafens umgehend zu verbessern und alle inhaftierten Beschäftigten sowie ihre gewerkschaftlichen Vertreter sofort freizulassen. Insbesondere fordert die IG BAU die sofortige Freilassung des Vorsitzenden der...

1 Bild

Azubis in Duisburg und am Niederrhein können jetzt „U25-Sprecher“ wählen

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 04.10.2018

Ab Oktober Jung-Betriebsräte wählbar | 23000 Auszubildende in Duisburg und am Niederrhein Junior-Betriebsräte gesucht: Ab sofort können Azubis und junge Beschäftigte in Duisburg und am Niederrhein neue „U25-Sprecher“ wählen. Noch bis Ende November laufen die Wahlen für die Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV). Darauf hat die IG BAU Duisburg-Niederrhein hingewiesen. „Mit ihrer Stimme können Berufsstarter ein...

2 Bilder

IG BAU verurteilt Verhaftungen von Bauarbeitern am Istanbuler Flughafen

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 21.09.2018

Beschäftigte im Streik gegen schlechte Arbeitsbedingungen Frankfurt am Main, 20.09.2018 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat die mangelhaften Arbeitsbedingungen beim Bau des dritten Flughafens in Istanbul scharf kritisiert. „Es hat bereits tödliche Arbeitsunfälle gegeben, weil der Arbeitsschutz nicht eingehalten wird. Außerdem berichten die Beschäftigten von geprellten Löhnen und einer unmenschlichen...

1 Bild

Schlechte „Wohn-Gipfel“-Botschaft: Nicht einmal 300.000 neue Wohnungen

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 21.09.2018

„Bau-Lethargie“: IG BAU erwartet schwaches Baujahr 2018 Frankfurt am Main, 20.09.2018 In diesem Jahr wird nicht einmal die Marke von 300.000 Neubauwohnungen erreicht. Davon geht die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aus. Relevante Branchenindikatoren – darunter Absatzzahlen der Baustoffindustrie – und die Zahl der Baugenehmigungen deuteten schon jetzt „auf ein deutlich zu schwaches Wohnungsbau-Jahr 2018...

1 Bild

IG BAU: Trotz guter Auftragslage knausern Betriebe beim Lohn

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 20.09.2018

Duisburg und am Niederrhein: Hängepartie für 1370 Dachdecker geht weiter Lohn-Schieflage auf heimischen Dächern: Die 1370 Dachdecker in Duisburg und am Niederrhein müssen weiter auf eine Lohnerhöhung warten. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mit Blick auf die laufende Tarifrunde für das Handwerk. „Der Bau-Boom beschert auch den Dachdeckerbetrieben volle Auftragsbücher und gute Umsätze. Trotzdem sperren sich...

1 Bild

Zwei Tage vor dem Wohn-Gipfel im Kanzleramt: Entlassung von Wohnungsbau-Staatssekretär Adler fatales Signal 3

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 20.09.2018

Frankfurt am Main, 19.09.2018 Zur von Bundesminister Horst Seehofer angekündigten Entlassung von Wohnungsbau-Staatssekretär Gunther Adler erklärt der Bundesvorsitzende der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, Robert Feiger: „Die angekündigte Entlassung von Staatssekretär Gunther Adler zwei Tage vor dem Wohn-Gipfel der Bundesregierung ist ein fatales Signal. Den ausgewiesenen Wohnungsbau-Experten und eigentlichen...

1 Bild

Gebäudereiniger-Handwerk: Verhandlung unterbrochen – Jetzt geht’s ums Weihnachtsgeld

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 20.09.2018

Frankfurt am Main, 19.09.2018 Die Rahmentarifverhandlungen im Gebäudereiniger-Handwerk wurden heute offiziell unterbrochen. Aufgrund der komplexen Thematik einigten sich beide Seiten auf Expertengruppen. Dort werden Gewerkschaft und Bundesinnungsverband erstmalig am 10. und.11.Oktober die vielen Themen beraten. Mit den Ergebnissen der Expertengruppen sollen die Verhandlungen zu einem späteren Zeitpunkt wiederaufgenommen...

1 Bild

Wald bewegt auch gesunde Beschäftigte

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 14.09.2018

Deutsche Waldtage 2018 Frankfurt am Main, 13.09.2018 Auf Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und dem Deutschen Forstwirtschaftsrat (DFWR) finden vom 13. bis 16. September die Deutschen Waldtage 2018 statt. Unter dem Motto „Wald bewegt" stehen Sport, Erholung und Gesundheit im Mittelpunkt. Im ganzen Land werden...

1 Bild

AWO Ortsverein Hochfeld-Stadtmitte lädt ein zu einer Mitgliederversammlung

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 13.09.2018

Duisburg: AWO Seniorenzentrum Karl-Jarres-Straße 100 | AWO Ortsverein Hochfeld-Stadtmitte lädt ein zu einer Mitgliederversammlung Zum Thema: Die AWO-Integration gGmbH wird Philipp Thelen Geschäftsführer der AWO-Integration gGmbH berichten am Sonntag, 23.09.2018 von 10:30-12:00 Uhr im AWO-Seniorenzentrum, Begegnungs- und Beratungszentrum (BBZ), Karl-Jarres-Straße 100, Duisburg- Hochfeld. Gäste sind herzlich willkommen.

2 Bilder

IG BAU fordert Registerfür Mindestlohn-Verstöße

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 11.09.2018

Frankfurt am Main, 11.09.2018 Laufende Kontroll-Offensive im Mindestlohnsektor: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat die bundesweite Aktion gegen Mindestlohn-Betrüger als „richtigen Schritt, der längst überfällig war“, begrüßt. Die IG BAU fordert darüber hinaus nach dem Vorbild Großbritanniens ein öffentliches Register, in dem die Betriebe aufgelistet werden, die gegen den gesetzlichen Mindestlohn...

1 Bild

Duisburg und am Niederrhein: IG BAU kritisiert ausufernden Niedriglohnsektor

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 06.09.2018

54300 Vollzeit-Beschäftigten in der Region könnte im Alter Hartz IV drohen Gefangen im Niedriglohn: 54300 Vollzeit-Beschäftigte in Duisburg und am Niederrhein verdienen weniger als 2.200 Euro brutto im Monat. Darauf hat die IG Bauen- Agrar-Umwelt hingewiesen. Die IG BAU Duisburg-Niederrhein beruft sich dabei auf eine aktuelle Statistik der Arbeitsagentur. Gewerkschafterin Karina Pfau warnt: „Wer heute in Vollzeit...

1 Bild

Überstunden und Schichtarbeit belasten junge ArbeitnehmerInnen DGB Jugend veröffentlicht Ausbildungsreport

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 04.09.2018

Am Montag ist zum dreizehnten Mal infolge der bundesweite Ausbildungsreport der DGB-Jugend erschienen. Dabei hat die DGB-Jugend bei den Auszubildenden nachgehakt, wie es um die Ausbildungsqualität in den Betrieben und Dienststellen steht. Hierzu wurden bundesweit 14.959 Auszubildende aus den 25 am häufigsten gewählten Ausbildungsberufen befragt (laut Bundesinstitut für Berufsbildung). „Ziel unserer jährlichen Befragung...