Beecker Kirmes - Viele neue Fahrgeschäfte - aber leider verregnet - Teil 2 - Samstag

Anzeige
Rund 210 Geschäfte, darunter 16 Fahr- und Schaugeschäfte, verschaffen der Beecker Kirmes das Prädikat, größte Kirmes am Niederrhein zu sein.

Fünf Fahr- bzw. Schaugeschäfte gaben ihre Premiere auf dem Festplatz. Wie gewohnt fand die Beecker Kirmes auf dem Festplatz hinter dem Oberhof als auch auf dem Marktplatz in Beeck und den angrenzenden Straßen statt.

Leider war der Wettergott den Schaustellern auf der Kirmes und auch den Besuchern nicht gewogen und öffnete immer wieder die Himmelsschleusen und liess es mehr oder weniger stark regnen. So auch beim Rundgang am Samstagnachmittag.

Alles flüchtete unter die Dächer der Karussells, Buden oder in die Getränkestände. Auf der Bühne am Marktplatz spielte am Abend die „Heart Beats Band“ zum Tanz auf !

Einige der Fotos vom "Schmuddel Samstag" in meinem Bericht sind von LOKALKOMPASS Kollegin Melanie Patten. Und auch Detlef Schmidt hat eine schöne Fotostrecke heir eingestellt:

http://www.lokalkompass.de/duisburg/ratgeber/fotos...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.