Das grüne Klassenzimmer

Wann? 13.05.2017 11:00 Uhr

Wo? Gustav-Stresemann-Realschule, Weststraße 42, 47139 Duisburg DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Lasst Blumen sprechen, heißt es bei der Gustav-Stresemann-Realschule. (Foto: privat)
Duisburg: Gustav-Stresemann-Realschule | Vor zehn Jahren wagte sich Rudolf Kelbassa an ein besonderes Experiment, nämlich Jugendlichen das Thema Natur ein bisschen näher zu bringen. Daraus ist ein 800 Quadratmeter großer Schulgarten geworden, der am Samstag, 13. Mai, von 11 bis 14 Uhr öffentlich besichtigt werden kann. Bei einer Tauschbörse können Interessierte zudem Pflanzen und Saatgut tauschen.
Etwa 115 Schüler pflegen regelmäßig das "grüne Klassenzimmer", in den Pausen und nach der Schule, und das freiwillig, wie Kelbassa betont, den die Jugendlichen manchmal auch einfach nur "Rudi" rufen. Mit einem drei mal fünf Meter großen Stück Grün fing 2007 alles an. Heute sind die Beteiligten sehr stolz über 43 Beete, einen Teich und ein Insektenhaus.
Der pensionierte Vollziehungsbeamte, passionierte Gärtner und Tauchlehrer hat die jungen Menschen also gut auf Trab gebracht. Jeder, der sich davon überzeugen möchte, ist am 13. Mai an der Weststraße 40-42 in Beeck herzlich willkommen. Die Zufahrt mit dem Fahrzeug ist möglich, Parkplätze sind vorhanden. Standgebühren werden nicht erhoben. Die Pflanzenabgabe erfolgt gegen Spende.
Infos gibt es bei Rudolf Kelbassa, Tel. 0160 / 91 31 80 37.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.