Wegen Unwetterwarnung: Duisburger Wochenmärkte fallen am 3. Januar aus!

Anzeige
(Foto: Duisburg Kontor GmbH)

Aufgrund einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes, welche für die Nacht und den Vormittag schwere Sturmböen von bis zu 120 km/h voraussagt, werden die Duisburger Wochenmärkte am Mittwoch, 3. Januar, ausfallen.

Die Marktbeschicker der Duisburger Wochenmärkte und das Duisburg Kontor bitten ihre Kundinnen und Kunden aufgrund der Terminänderungen um Verständnis, aber die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher sowie der teilnehmenden Händler steht hierbei im Vordergrund.

Folgende Märkte sind hiervon betroffen:
=> Vierlinden (Franz-Lenze-Platz)
=> Marxloh (August-Bebel-Platz)
=> Neumühl (Hohenzollernplatz)
=> Beeckerwerth (Schwalbenplatz)
=> Mittelmeiderich (Bahnhofsvorplatz/Von-der-Mark-Straße)
=> Ruhrort (Neumarkt)
=> Hochheide (Bürgermeister-Bongartz-Platz)
=> Hochemmerich (Atroper Straße/Duisburger Straße)
=> Hochfeld (Saarbrücker Straße/Fröbelstraße)
=> Wedau (Wedauer Markt)
=> Wanheim (Am Tollberg/Molbergstraße)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
3.200
Jochen Czekalla aus Duisburg | 02.01.2018 | 12:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.