Kassiererin geschlagen und geflüchtet
14-Jähriger auf Diebestour im Supermarkt

Jetzt werden die Täter schon immer jünger. Am Mittwoch (11.03.2020) gegen 20:00 Uhr verletzte ein bekannter Täter in einem Supermarkt an der Straße "Hinter dem Schinken" das bereits zuvor gegen ihn ausgesprochene Hausverbot.

Eine 59-jährige Verkäuferin, die den 14-jährigen Täter ansprach, stellte außerdem fest, dass der Täter Diebesgut unter seinem Pullover versteckte. Sie forderte den Täter auf dieses herauszugeben. Der 14-Jährige wollte flüchten, woraufhin die Verkäuferin versuchte den Täter festzuhalten. Dieser wiederum schlug der 59-Jährigen mit der Faust gegen den Arm, konnte sich so losreißen und flüchtete mit seiner Beute.

Autor:

Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen