Fahndungserfolg der Bundespolizei: 280 Gramm Ecstasy-Tabletten und 40 Gramm Marihuana sichergestellt
Festnahme auf der A3 bei Emmerich: Niederländer mit Drogen erwischt

Vorläufig festgenommen: Einen Fahndungserfolg erzielte die Bundespolizei am Montag, 16. November, um 8.30 Uhr auf der Autobahn A 3 bei Emmerich. Die Polizeibeamten überprüften einen 22-jährigen Niederländer und fanden bei der Kontrolle 280 Gramm Ecstasy-Tabletten und 40 Gramm Marihuana.
  • Vorläufig festgenommen: Einen Fahndungserfolg erzielte die Bundespolizei am Montag, 16. November, um 8.30 Uhr auf der Autobahn A 3 bei Emmerich. Die Polizeibeamten überprüften einen 22-jährigen Niederländer und fanden bei der Kontrolle 280 Gramm Ecstasy-Tabletten und 40 Gramm Marihuana.
  • Foto: Symbolfoto / LK-Archiv
  • hochgeladen von Helena Pieper

Einen Fahndungserfolg erzielte die Bundespolizei am Montag, 16. November, um 8.30 Uhr auf der Autobahn A 3 bei Emmerich. Die Polizeibeamten überprüften einen 22-jährigen Niederländer und fanden bei der Kontrolle 280 Gramm Ecstasy-Tabletten und 40 Gramm Marihuana.

Die Bundespolizei überprüfte auf der Autobahn A 3 am Rastplatz Hohe Heide bei Emmerich den 22-jährigen Niederländer nach der Einreise aus den Niederlanden in einem Renault Clio über den ehemaligen Grenzübergang Elten-Autobahn.

Vorläufige Festnahme

Auf Nachfragen gab der Mann an, dass er auf der Fahrt zur Arbeit sei. Im Rahmen der weiteren Kontrolle fanden die Beamten auf der Rücksitzbank in einem Koffer 40 Gramm Marihuana und in einem Rucksack 280 Gramm Ecstasy-Tabletten.

Der Niederländer wurde daraufhin vorläufig festgenommen und zur Bundespolizeiinspektion Kleve gebracht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf der Dienststelle hat das Zollfahndungsamt Essen die weitere Sachbearbeitung übernommen.

Autor:

Lokalkompass Emmerich aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen