Dank einer Zeugenaussage
Nur eine Mutprobe? Täter eines versuchten Einbruchs ermittelt

Das nennt man mal dumm gelaufen. Denn Zeugen haben jetzt die Polizei auf die Spurt von zwei Verdächtigen gebracht.

Zeugenhinweise auf einen vom Tatort flüchtenden Roller haben die Kripo Emmerich im Verlauf der Woche auf die Spur der Verdächtigen gebracht. Zwei zunächst Unbekannte hatten in der Nacht zu Dienstag, 21. Januar, die Scheibe einer Postfiliale auf der Frankenstraße eingeworfen, aber dann von der weiteren Tatausführung Abstand genommen.
Der Besitzer des Rollers, ein 16-jähriger Emmericher, wurde jetzt ermittelt. Er hat die Tat in Begleitung seines gleichaltrigen Freundes aus den Niederlanden gestanden, diese aber "nur" als Mutprobe bezeichnet. Ob die Staatsanwaltschaft das genauso sieht, ist zumindest fraglich.

Autor:

Jörg Terbrüggen aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.