Die Vergänglichkeit des Lebens
Am Ende aller Tage

Sie waren gekommen ohne jedes Wissen.
Sie traten in die Welt blauäugig und naiv.
Des Nachts verbargen sie ihr Haupt in weiche Kissen
und sehnten sich nach dem, was sie vermissen.
Am Morgen waren sie froh, wenn's Unheil weiterschlief.

Sie sahen tags die Sonn' und nachts die Sterne
und auch den Mond im Wettlauf mit der Zeit.
Sie lebten intensiv und liebten gerne,
manchmal ganz nah, doch oft nur aus der Ferne.
Die Welt schien groß und jedes Herz so weit.

Sie wurden alt. Am Ende ihrer Tage
da zogen sie des Lebens Resümee
und stellten fest, es gab kaum Grund zur Klage.
Doch ungelöst blieb aller Welt die Frage,
worin man denn den Sinn des Daseins säh'.

Und so versanken sie in dunklen Stunden
im abgrundtiefen Meer der Grübelei.
Jedoch, wie sehr sie dabei auch ihr Hirn geschunden,
des Rätsels Lösung wurde nicht gefunden. . . .
Am Ende schien's auch allen einerlei.

Ihr Leben war ein Auf und Ab gewesen
im Wechsel zwischen Glück und Bitterkeit.
Das Buch des Lebens war nun ausgelesen.
Rasch noch 'nen Wein!  Zuhaus oder am Tresen. . . .
Und dann hinfort in alle Ewigkeit.

Autor:

Dieter Czemper aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen