Konzert „GoMusic 12-4-2“ im Reeser Bürgerhaus
Am Freitag wird gerockt

Am Freitag können sich die Besucher auf ein großartiges Konzert freuen. Plakat: Veranstalter
  • Am Freitag können sich die Besucher auf ein großartiges Konzert freuen. Plakat: Veranstalter
  • hochgeladen von Marc Keiterling

Zwölf Gitarrensaiten, vier Basssaiten und zwei Drumsticks – dazu vier geniale Musiker, die am kommenden Freitag, 11. September, um 21 Uhr antreten, um das Reeser Bürgerhaus zu rocken. Nach dem großen Erfolg einer gemeinsamen GoMusic-Tour haben Martin Engelien, Thomas Blug, Ben Granfelt und Berni Bovens ein Projekt mit dem Namen „12-4-2“ gestartet. Auch in diesem Jahr stehen wieder einige wenige gemeinsame Konzerte auf dem Tourplan der vier Vollblutmusiker – eines davon in Rees.

Gerade die beiden "Guitar Heroes", Thomas Blug und Ben Granfelt, sind für gemeinsame Auftritte bekannt, von gemeinsamer zweistimmiger Harmonie bis hin zum virtuosen "Guitar-Battle". Ben Granfelt hat schon fast überall auf der Welt gespielt und getourt, zuerst mit Gringos Locos, später mit Leningrad Cowboys und Wishbone Ash. Er hat 17 Soloalben veröffentlicht und ist regelmäßig in Europa auf Tour.

Der niederländische Drummer Berni Bovens hat in seinem Heimatland, in Belgien, Österreich, der Schweiz und auch in Deutschland mit unzähligen Künstlern wie Zucchero, Umberto Tozzi, Lee Towers, Peter Fox oder Toots Thielemans, unterschiedlichste Musik gespielt. Martin Engelien, gilt als der Bassist in der deutsche Musikszene: Klaus Lage Band, Albert Mangelsdorff, Toto Blankes Electric Circus, sind nur einige Beispiele dafür, mit wem und was er in seinem Leben sowohl gespielt als auch produziert hat.

Bei den gemeinsamen Auftritten mit seinen Bands Blug Plays Hendrix Band oder seinem Power Trio Rockanarchie kann Thomas Blug sein hervorragendes Gitarrenspiel zu präsentieren.
Wegen des großen Interesses findet dieses Konzert nicht in den Clubräumen des Buena Ressa Music Club, sondern im Reeser Bürgerhaus, Markt 1, statt.

Beim Betreten und Verlassen des Saales muss der Mund-Nase-Schutz getragen werden. Die Garderobe muss vor Betreten des Saals abgegeben werden. Eine Bewirtung wird nicht angeboten.Die limitierten Karten sind im Netz unter www.buenaressa.de, in der Touristen-Information, Markt 41, in Rees und im Club für 15 Euro erhältlich. An der Abendkasse kosten die Tickets 18 Euro.

Autor:

Marc Keiterling aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen