Emmerich - Kleve - Niederrhein: Die Weidezaungeschichte geht in die nächste Runde
Ich bin gespannt wie dieser Beitrag läuft im neuen LK.

Ein Weidezaunpfahl erzählt seine Geschichten mit seinem Dasein, beim Fühlen des Pfahles und wenn er abgelichtet wird, offenbart er seine Schönheit, seine Geschichte und vielleicht sogar sein Alter.
Die Kunst beim Betrachten eines Weidezaunpfahles, ist es am Pfahl zu lesen welches Geheimnis er in sich trägt, diese besonderen Bereiche zu erahnen und ihn beim ablichten in's richtige Licht zu setzen.
Um einen Weidezaunpfahl zu verstehen und seine Schönheit zur Geltung zu bringen bedarf es einer großen Erfahrung an Eindrücken von vielen hunderten Exemplaren in den letzten Jahren! Von Außen ist die Form oftmals schön eingepackt in einer ausdrucksvollen Form, den Schatz in sich verbergend.
Ein gutes Auge und eine Portion Glück entfacht ein solches Wunderwerk der Natur lieben zu lernen!
Mit jeder Aufnahme offenbart der Weidezaunpfahl seine Geschichte und seine Schönheit, wie ein Buch, jede Seite sieht anders aus.

Autor:

Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

59 folgen diesem Profil

58 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.