Wiederöffnung der Kinderspielplätze
Der Kinderspielplatz am Eikelnberger Weg nach Umgestaltung wieder geöffnet

3Bilder

Mit sehr viel Freude für Kinder und Eltern sind die Spielplätze nach der
Corona-Sperrfrist von 7 Wochen geöffnet worden. Gerade für Kinder ist die Zeit
in der Corona-Pandemie schwer durchzuhalten. Der kindliche Bewegungs- und
Beschäftigungsdrang will trotzdem ausgelebt werden. Wir begrüßen die Öffnung
der Spielplätze, aber wir wollen gleichzeitig um Vorsicht bitten.
Diese Zeit ist nur dann für uns alle zu meistern, wenn wir uns an die allgemeinen
bekannten Hygienevorschriften und Abstandsregeln halten, das ist gerade
zum Schutz unserer schwächsten Mitmenschen wichtig.

Während der Corona-Sperrfrist sind auf dem Spielplatz Eikelnberger Weg
einige Maßnahmen für den Spielspaß unserer Kinder geschehen.
Auf dem Spielplatz haben die Kinder große Augen gemacht,
denn eine neue Nestschaukel wurde um 90 Grad versetzt wie die Alte aufgestellt.
Endlich können unsere Kinder wieder schaukeln und sich in die Lüfte schwingen.

Was besonders ins Auge fällt ist der neue Sand, der zum Buddeln und Graben
einlädt. Vielleicht entstehen ja Burgen oder Türme, sowie Straßen für kleine Bagger oder LKWs.

Eine Kletter-/Rutschkombination ist durch die Alte ersetzt worden.
Über eine kleine Leiter gelangen die Kinder auf eine Plattform, von da aus
können die Kinder mit Sandspielgeräten spielen. Hier ist Teamarbeit nötig,
denn ein Kind steht unten im Sand und füllt die Schaufel und das Kind auf der
Plattform zieht die Schaufel hoch und schüttet den Sand in das vorgesehene Sandrad
bzw. in die Sandrutsche.
Diese Plattform ist auch der Anfang zur Rutsche.

Autor:

Bündnis 90/Die Grünen aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen