Leiharbeiter
Gorißen: Wir werden erneut Initiative ergreifen.

Leiharbeiter in Praest – Gorißen und Reintjes treffen Ortsvorsteher
CDU-Landratskandidatin Silke Gorißen und CDU-Bürgermeisterkandidat Dr. Matthias Reintjes trafen sich mit dem Praester Ortsvorsteher Markus Meyer, um vor Ort die Situation der Leiharbeiter-Unterkunft zu besprechen. Bekanntlich sind dort zwei Bewohner mit dem Coronavirus infiziert und die Unterkunft wurde vom Kreis Kleve unter Quarantäne gestellt.

Fehlende Informationen und menschenunwürdige Zustände
Meyer hätte sich mehr Informationen erhofft vom Kreis Kleve, aber auch von der Stadt Emmerich. „Auf Nachfrage habe ich von der Stadt nur die Antwort bekommen, ich hätte ja anrufen können. Das finde ich für ein Dorf wie Praest schon schlecht. Es ist doch wichtig, dass die Einwohner informiert sind und das nicht erst auf Nachfrage erfahren“, so Meyer.

Meyer betonte im Gespräch mit den beiden CDU-Vertretern noch mal eindringlich, dass er kein Problem mit den Bewohnern der Unterkunft habe und hier auch nicht missverstanden werden wolle, er kritisiere die Art und Weise der Unterbringung. „In den Sammelunterkünften in Praest und Emmerich herrschen doch menschenunwürdige Zustände. Corona hat das nur verschärft. Dagegen müssen Sie endlich etwas tun“, appellierte Meyer an Gorißen und Reintjes.

Gorißen: Wir werden erneut Initiative ergreifen.

Landratskandidatin Silke Gorißen greift den Appell Meyers auf: „Wir werden hier eine erneute Initiative Richtung Düsseldorf und Berlin starten. Das Thema beschäftigt uns seit Jahren, ist aber leider immer noch ungelöst. Es ist an der Zeit, das endlich zu ändern. Als Landrätin werde ich mich zusammen mit Matthias Reintjes für eine schnelle Lösung für Emmerich und die anderen Städte und Gemeinden im Kreis Kleve einsetzen“, so Gorißen.

Autor:

CDU Emmerich am Rhein aus Emmerich am Rhein

Geistmarkt 1, 46446 Emmerich am Rhein
info@cdu-emmerich.de
Webseite von CDU Emmerich am Rhein
CDU Emmerich am Rhein auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen