Neujahrsempfang mit Direkter Demokratie
MdB Dr. Espendiller beim Neujahrsempfang der AfD Emmerich am Rhein

Dr. Michael Espendiller, Bundestagsabgeordneter und forschungspolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion war zu Besuch in Emmerich am Rhein. Am Nachmittag wurden in der Hansestadt schöne Orte, wie die Rheinpromenade, besucht. Dem Besuch fielen aber auch Orte, wie der Neumarkt, der Bahnhof und die vielen Leerstände auf. Beim Besuch im Rathaus und der Besichtigung des Ratssaals begrüßte der Bürgermeister und Tim Terhorst (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) neben Dr. Espendiller auch Christoph Kukulies, den Sprecher des Stadtverbands der Alternative für Deutschland und Ratsmitglied.

Am Abend stand der Neujahrsempfang auf der Tagesordnung. Neben MdB Dr. Espendiller war auch das Gemeinderatsmitglied der niederländischen Nachbargemeinde Oude Ijsselstreek - Herr Frank Aaldering als Ehrengast eingeladen. Etwas eng wurde es im Veranstaltungsraum, da viele Mitglieder, Freunde und Förderer der bürgerlichen Partei der Einladung gefolgt waren. Christoph Kukulies begrüßte AfD Kreisverbandssprecher und Kreistagsmitglied Kai Habicht. Frank Aaldering sprach ein kurzes Grußwort, bevor Dr. Espendiller in seiner Neujahrsansprache über die direkte Demokratie und die anstehenden Kommunalwahlen referierte. Im Anschluss hob man die Gläser auf ein erfolgreiches Wahljahr 2020.

Autor:

AfD Stadtverband Emmerich am Rhein by Christoph A. Kukulies aus Emmerich am Rhein

Geistmarkt 1, 46446 Emmerich am Rhein
+49 177 9580811
info@afd-emmerich.de
Webseite von AfD Stadtverband Emmerich am Rhein by Christoph A. Kukulies
AfD Stadtverband Emmerich am Rhein by Christoph A. Kukulies auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.