Beratungen in Emmerich
Kurze Wege für Menschen mit Handicap

Das EUTB-Team freut sich auf regen Zulauf in der Begegnungsstätte „ebkes“.
  • Das EUTB-Team freut sich auf regen Zulauf in der Begegnungsstätte „ebkes“.
  • Foto: EUTB
  • hochgeladen von Lokalkompass Emmerich

Emmerich. Einen neuen Service bietet die „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ (EUTB®) in Kürze auch Ratsuchenden in Emmerich und Umgebung an. In der neuen Begegnungsstätte „ebkes“ in der Steinstraße 10 erfahren Menschen mit (drohender) Behinderung oder chronischer Erkrankung, welche Leistungen ihnen nach dem Bundesteilhabegesetz zustehen und wie diese beantragt werden. Häufige Fragen, die den Beratungsalltag des seit knapp drei Jahren bestehenden Beratungsangebots, welches durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert wird, erreichen sind: „Wie beantrage ich einen Schwerbehindertenausweis?“ „Ich kann meine letzte Tätigkeit nicht mehr ausüben, was nun?“ „Welche Leistungen stehen mir als pflegebedürftige Person zu und wie nutze ich den „Entlastungsbetrag?“ Wie fühlt sich ein Leben mit Assistenz an und wie läuft es mit dem Antrag?“ Das Besondere an dem Beratungsangebot ist neben der unabhängigen Beratung die Beratung von Betroffenen für Betroffene, auch Peerberatung genannt. Neben den vier Fachkräften beraten inzwischen sieben Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen ehrenamtlich bei der Teilhabeberatung. Die Beratung findet jeweils freitags in der Zeit von 9 bis 13 Uhr in allen geraden Kalenderwochen statt, sobald persönliche Beratungen wieder möglich sind. Termine können schon jetzt unter Tel. 02821/780021 oder unter: teilhabeberatung-kreis-kleve@paritaet-nrw.org vorgemerkt werden. Jetzt auch bei www.facebook.com/paritaet.kleve

Autor:

Lokalkompass Emmerich aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen