Knappe Niederlage ohne fünf

Am heutige Samstag stellte sich TuB Bocholt im Stadion Dreikönige vor. Schon im Hinspiel hatten die Vrasselter einige Probleme die drei Punkte mitzunehmen. Konnte man in Bocholt doch in den letzten Minuten mit 2:0 gewinnen. Ohne fünf Stammspieler musste die D-Jugend das Spiel heute angehen. Der Kader bestand heute aus zehn Spielern. Das hieß heute musste jeder alles geben und richtig Gas geben. Von der ersten Minute an entwickelte sich ein schönes D-Jugendspiel in der Leistungsklasse. Es ging auf und ab, wobei man sagen musste das die in lila angetretenen Bocholter die besseren Torchancen hatten. Es wurden immer individuelle Fehler gemacht so das der Gegner davon profitierte und ein ums andere Mal die Chance zur Führung hatte. Hier muss man dem Torwart der Gastgeber ein großes Kompliment machen. Sebastian hielt heute sehr gut und seine Mannschaft lange im Spiel. Bis zur Halbzeit hatte das 0:0 bestand. In der
33 Minute war es wieder ein Fehler der Abwehr, welcher das 1:0 für TuB Bocholt einleitete. Der Verteidiger stand zu weit von seinem Gegenspieler entfernt, so das der nur noch ins lange Eck unhaltbar für den Torwart einschieben brauchte. Nach 60 Minuten wurde die sehr intensive Partie durch den guten Schiedsrichter Norbert Brunnstein pünktlich abgepfiffen. Jetzt kannte der Jubel bei den Bocholtern kein Ende mehr, hat man doch durch diesen Sieg und die gleichzeitige 4:1 Niederlage des VfB Rheingold beim 1.FC Bocholt die Klasse gehalten. Für uns Vrasselter geht es jetzt in den nächsten Wochen noch gegen alle drei Mannschaften an der Spitze. Hoffen wir das sich unser Kader bis zum nächsten Spiel etwas erholt hat und wir wieder aus den Vollen schöpfen können.

Autor:

Sven Kroker aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen