SV Vrasselt neuer Kreispokalsieger !

13Bilder

Als Tom Versteegen am Freitag 22.06.2012 um 19:17 Uhr den Pokal in den Himmel streckte, war es geschafft. Die D-Jugend des SV Emmerich-Vrasselt ist Kreispokalsieger 2012. Auch wenn der Himmel grau war, strahlten alle Spieler, Verantwortlichen und Anhänger des SVV um die Wette. Wahnsinn, das ist der Hammer oder unglaublich waren die Kommentare die man hören konnte. Hatte man doch soeben den Ligaprimus aus Rhede mit 2:1 geschlagen. Von den Medien als Außenseiter betitelt ist dieser Sieg der Vrasselter schon der zweite in dieser Saison gegen den VfL Rhede gewesen. Das Spiel war an Spannung kaum zu überbieten. Von der ersten Minute an ging das Spiel in eine Richtung, nur auf das Tor der Vrasselter. Der VfL aus Rhede wollte eine schnelle Entscheidung in dieser Partie und zeigte gleich wer Herr im Hause war. Vor lauter Ehrfurcht ließen die Vrasselter den Meister handeln. In der ersten Hälfte hatte aber nur der Schlussmann was gegen das Vorhabe der Rheder. Sebastian Volkmar hielt was das Zeug hergab und seine Farben im Spiel. Erst in der 20. Minute wurde er aus Sicht der Rheder endlich überwunden. So war er es ausgerechnet selber, der mit einem zu kurzen Abschlag den Gegenzug und somit den Gegentreffer einleitete. Auch jetzt war nichts von Aufbäumen oder Gegenwehr der Vrasselter zu sehen. Es war schon sehr schmeichelhaft das es zur Halbzeit nur 1:0 stand. Alles in allem hätte man sich über einen drei bis vier Tore Rückstand nicht beschweren können. Jetzt in der Pause musste Klartext gesprochen werden, denn so konnte es nicht weiter gehen. Die gefundenen Worte der Trainer waren wohl die richtigen und rüttelten die Mannschaft wach. Mit zunehmendem dunkler werdenden Himmel und starken Regenfällen, wurde das Spiel nun der Blauen besser. Bei sogenanntem Fritz Walter Wetter bekamen die Vrasselter das Spiel und den Gegner jetzt besser in den Griff. So war es auch kein Zufall das Niklas König in der 45.Minute mit Hilfe des Windes den Ball im langen Eck unterbrachte und es so 1:1 stand. Jetzt entwickelte sich ein offener Schlagabtausch und es ging rauf und runter. In dieser Phase des Spiels hätten beide Mannschaften ein Tor erzielen können. Nach 55.Minuten war es Tom Versteegen der eine schöne Ecke per Kopf zum 1:2 verwandelte. Jetzt waren die Rheder angeschlagen und versuchten nochmals alles nach vorne zu werfen. Doch die wilden Angriffe wurden nun von der Emmericher Abwehr sehr abgeklärt abgefangen und das Tor sicher verteidigt. In der Nachspielzeit wurde es nach einer Ecke und dem folgenden Kopfball nochmal etwas brenzlig, doch auch diese Situation wurde geklärt. Nach dem Abpfiff wurde nur noch gejubelt und gefeiert. Auf Grund der Einstellung, des Kampfes und des Teamgeistes in der zweiten Hälfte geht dieser Sieg in Ordnung. Es gewinnt nicht immer die spielerisch bessere Mannschaft sondern die Mannschaft die auch als Mannschaft auftritt und jeder für den anderen da ist und alles gibt. Mit diesem Sieg konnte man gut sehen was man als geschlossene Mannschaft und mit Zusammenhalt alles erreichen kann. Diese Mannschaft brauch sich vor keinem Gegner zu verstecken und hat gezeigt das auch in Emmerich guter Fußball gespielt wird. Ein Dank geht auch an alle die uns bei diesem Spiel unterstützt und begleitet haben. Der Mannschaft des VfL Rhede wünschen wir alles gute, Kopf hoch und danke für dieses tolle und spannende Endspiel.

Autor:

Sven Kroker aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen