Verdienter Heimsieg

6Bilder

Einen hoch verdienten Heimsieg konnte die D-Jugend in der Leistungsklasse gegen den 1.FC Bocholt feiern. Mit 9:1 wurde der Meister der letzten Spielrunde nach hause geschickt. Schon nach 30 Sekunden konnten die Blau-Weißen jubeln. Vom Anstoß an hatte kein Bocholter den Ball berührt, da stand es schon 1:0 durch Tom. Die Führung hatte genau vier Minuten bestand da war mal wieder das alte Problem. Einmal schlafen muss wohl in jedem Spiel sein. Erste Torchance für den 1.FC und schon stand es 1:1. Doch jetzt das gleiche Bild wie beim Anstoß. Einen schönen Angriff schloss Niklas im direkten Gegenzug zur 2:1 Führung ab. Man glaubt es kaum 5. Minuten gespielt und schon 3 Tore. Jetzt ging es hin und her. Die Vrasselter hatten zwar mehr vom Spiel doch die Bocholter waren immer gefährlich mit ihren Stürmern und hatten somit auch gute Szenen.
Nach 20. Minuten war es Joel der mit einem schönen Kopfball das 3:1 machte. Den meisten Ballbesitz hatten die Emmericher, ohne aber groß zu überzeugen. Nach Pfosten- und Lattentreffer durch Niklas und Joel wurden die Seiten gewechselt. In der Halbzeitpause wurden einige Veränderungen vorgenommen und die Jungs gingen sehr motiviert in die Zweiten 30. Minuten. Jetzt kam die Zeit von Tom. Einen lupenreinen Hacktrick konnten die Zuschauer von ihm sehen. Das 4:1 in der 32. Minute, das 5:1 in der 38. Minute und das 6:1 in der 44. Minute gingen alle auf seine Kappe. Hier muss gesagt sein das alle drei Tore Produkte des guten Kombinationsspiels waren. Dank der Umstellung in der Pause waren nun die guten Spitzen der Bocholter abgemeldet. Es ergab sich nur noch eine Möglichkeit die aber von unserer Abwehr gut geklärt wurde. Joel erhöhte in der 50. Minute mit einem platzierten Schuss auf 7:1. Das 8:1 in der 51. Minute markierte Lukas. Den Schlusspunkt machte erneut Tom mit seinem 5 Treffer zum 9:1. Auch in der Höhe geht der Sieg in Ordnung und ist verdient. Auf dem tiefen Rasenplatz zeigte die Mannschaft eine gute Leistung. Die schön heraus gespielten Chancen wurden auch zu Toren verwertet. Heute war für den 1.FC Bocholt im Stadion Dreikönige nichts zu holen, aber ich bin mir sicher das diese Mannschaft noch bei dem einen oder anderen Gegner punkten wird. Auch wenn es für uns bis jetzt der höchste Saisonsieg war, muss man sagen war das nicht der schwächste Gegner gegen den wir gespielt haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen