Unfallflucht : Zwei Personen schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht ereignete sich am Freitag (16. Januar) gegen 08.50 Uhr in Emmerich.

Hier befuhr ein 20-jähriger Fahrzeugführer aus Sonsbeck mit einem Renault die Bahnhofstraße stadtauswärts in Richtung Rees. Als er von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer überholt wurde, lenkte der 20-Jährige sein Fahrzeug nach rechts, weil sich unmittelbar vor ihm eine Verschwenkung mit Verkehrsinsel befand und er einen Zusammenstoß verhindern wollte. Dabei touchierte sein Renault einen rechtseitig parkenden Lkw. Der 51-jährige Beifahrer und eine weitere 18-jährige Mitfahrerin im Renault wurden durch den Unfall schwer verletzt. Sie wurden zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der überholende Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern.
Zeugenhinweise zu diesem Unfallgeschehen werden von der Polizei Emmerich unter Telefon 02822/7830 erbeten.

Autor:

Lokalkompass Emmerich aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.