"Never change a winning team" JHV der Emmericher Amateurfunker am 15.02.2013

(links) Reinhard Dageförde (rechts) Hermann Römer
2Bilder

"Intermezzo": " Eigentlich wollte ich den nachfolgenden Bericht schon gestern Abend (18.02.2013) eingespielt haben. Aber, plötzlich war es "zappenduster" und man "sah" nur noch von der "Tapete bis zur Wand", eben nix mehr. Stromausfall, gefühlt in halb Emmerich, draußen alles stockdunkel, Gemurmel auf der Straße. Und bis ich dann endlich meine LED-Lampe in den Fingern hatte, da mussten dann so einige Stühle ihrem vertrauten Platze weichen, sprich: die waren mir irgendwie im Weg und irgendwie waren die Türen auch nicht mehr da, wo sie sonst hingehörten (grins). Aber was soll's, alles ist wieder am gewohnten Platze und jetzt kann ich endlich meinen Bericht "hoch laden", na denn, wohl dem, der immer ein paar Kerzen parat hat oder wenigstens eine gute Taschenlampe!"

Apropos 18.02.2013, gestern, vor genau 30 Jahren, am 18.02.1983, da bezogen die Emmericher Amateurfunker ihr Domizil in der ehemaligen Hausmeisterwohnung der Liebfrauen Grundschule. Und wir fühlen uns sehr glücklich, diese Räumlichkeiten für unser Hobby nutzen zu können und so manchen angehenden "Liebhaber der lichtschnellen Funkwellen" mit der "Funkerlizenz" "verheiraten" konnten. So, jetzt genug "geschwafelt", ab zum Bericht.....

"Never change a winning team"

Dieser alten “Sportweisheit” blieben die Amateurfunker von Lima 04 (den Emmericher Amateurfunkern im DARC, dem Deutschen Amateur Radio Club e.V.) auch bei den Neuwahlen am 15.2.2013 wieder treu.

Hermann Römer, der „Funkerguru“ „guthin“, wurde nun bereits zum 12. Male in Folge zum „Chef“ der Emmericher Amateurfunker gewählt.

Und auch , Volker Detering, nahm die Wahl zum stellvertretenden Ortsverbandvorsitzenden, wie in den vielen Jahren zuvor, wieder an und wird den Emmericher Funkern mit seinem sehr guten Fachverstand mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Hermann Büssing-Lörcks, als fachkompetenter Beisitzer in Sachen Amateurfunk-Fernsehen und insbesondere für knifflige Antennen-Konstruktionen sowie Bernhard Flür, der „seine Finger“ und sein „gestrenges Auge“ auf die Kassenlage, sprich die finanziellen Dinge des Ortsverbandes „im Auge behält“, wurden ebenfalls von den anwesenden Funkern in ihre Ämter gewählt.

Und, Andreas Niemers, unser „Mann“ für die QSL-Karten, der die Funkverbindungskarten an den richtigen Adressaten weiterleitet.

Und es soll selbstverständlich noch über drei nicht selbstverständliche Ehrungen berichtet werden. Reinhold Butter und Hanns Reinhard Dageförde wurden für ihre 40(!)-jährige Mitgliedschaft sowie Ernst Maas für seine 25 Jahre andauernde Treue zum Funkerclub des DARC, Ortsverband Emmerich, gewürdigt.

Ohne jetzt zu pathetisch zu klingen, sei es mal erlaubt, das ist schon beachtlich und unterstreicht ein unbeschriebenes Gesetz der Funker,

„ wer einmal mit der Funkerei in Berührung gekommen ist, der kommt so schnell nicht mehr davon los“.

Allen, von dieser Stelle aus, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

In diesem Sinne, und wer nur mal ganz unbeschwert in die Welt der Funker hinein schnuppern möchte, der mache sich auf den Weg. Besucher sind zu den OV-Treffen IMMER herzlich eingeladen und willkommen!!!

Uhrzeiten und Tage:
Freitags : ab 20 Uhr (Ende offen)
Sonntags: 11-13 Uhr
Anschrift: Speelbergerstraße 215, 46446 Emmerich am Rhein (GPS: 06°15'21" O 51°50'55" N)
(Liebfrauen Grundschule, wenn Ihr vor dem „Zaun“ steht, geht gut 10 Meter weiter nach rechts und dann schaut Ihr direkt auf eine graue Tür mit dem DARC Logo. Einfach die Treppen ganz(!!!) nach oben gehen, (ach übrigens, das Flurlicht im Treppenhaus erhellt sich von ganz alleine, wenn denn jemand nach oben schreitet...) Tür aufmachen und schon befindet Ihr Euch im Clubheim, ganz einfach zu finden...wir sind alle ganz lieb und nett und freuen uns über jede Besucherin und jeden Besucher!!!!)

DARC e.V.
Deutscher Amateur Radio Club e.V.
Ortsverband Lima 04, Emmerich am Rhein
F.Wilhelm Thielen
Pressereferent

(links) Reinhard Dageförde (rechts) Hermann Römer
(links) Reinhold Butter
Autor:

F. Wilhelm Thielen aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen