Stiftungsfest der KAB Heilig-Geist-St. Aldegundis

Begrüßung
8Bilder

Am Samstag, 20.10.12 fand das traditionelle Stiftungsfest der KAB Heilig-Geist-St. Aldegundis in der Aldegundiskirche und im Aldegundis-Pfarrheim statt.

Begonnen wurde das Fest mit einem Gottesdienst in der Aldegundiskirche, für die Lebenden und Verstorbenen der KAB. Zelebranten waren Pater Thomas Vanderkunnel, Pater Sebastian, der zu Besuch in Emmerich weilte und KAB-Präses Diakon Max Puttkammer. Die Messfeier wurde von KAB-Mitgliedern mitgestaltet.

Im Aldegundis-Pfarrheim begrüßte im Anschluss der stellv. Vorsitzende Johannes Looman, in Vertretung für den erkrankten Vorsitzenden Knut Herzog, die 65 Teilnehmer, insbesondere, Pater Thomas, in Vertretung für den entschuldigten Pastor Karsten Weidisch, Pater Sebastian, den ehemaligen Bezirksvorsitzenden Alfred Dilger, KAB-Präses Max Puttkammer, die Abordnungen der benachbarten KAB-Gruppen des Unterbezirks Emmerich und den KAB-Ehrenvorsitzenden Winfried Groll.

Ebenfalls recht herzlich begrüßt wurde „Panscho“, alias Heinz Prumbohm, wie immer, ein Garant für „den guten Ton“ und die gute Stimmung.

Looman teilte mit, dass die 3 Jubilare aus persönlichen Gründen leider verhindert waren. Die Jubilare Johanna und Volker Fischbach sowie Hubert Tück halten der KAB schon 25 Jahre die Treue und werden zu einem späteren Zeitpunkt geehrt.

In die KAB-Gemeinschaft Heilig-Geist-St. Aldegundis aufgenommen wurde in Abwesenheit Agatha Adamczyk. Die KAB Heilig-Geist-St. Aldegundis hat derzeit 161 Mitglieder.

Johannes Looman übernahm gemeinsam mit dem Ehrenvorsitzenden Winfried Groll die weitere Moderation des Abends. Der aus 9 Mitgliedern bestehende Festausschuss war u. a. für die Durchführung der großen Tombola verantwortlich. Die Tombola war wieder mit vielen tollen Preisen bestückt und hatte einen Gesamtwert von 3 700 €.

Der Festausschuss hatte sich in diesem Jahr entschieden, neben dem Reisegutschein im Wert von 150 €, als Hauptgewinn 1 Fahrrad im Wert von 300 € an die Frau oder den Mann zu bringen.

Der stolze Gewinner des Fahrrads, „Musikus“ Heinz Prumbohm, war hocherfreut, dass er den Hauptpreis gewonnen hat.

Unser Dank gebührt den Emmerichern Geschäftleuten, die durch ihre Spenden die große Tombola erst möglich machten.

Autor:

Johannes Looman aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen