IHK Niederrhein begrüßt Impfen im Betrieben
Gebeutelten Branchen wie Gastronomie, Handel und Kultur Perspektiven geben

Dass in den Betrieben geimpft werden soll, ist aus Sicht der IHK Niederrhein begrüßenswert.
  • Dass in den Betrieben geimpft werden soll, ist aus Sicht der IHK Niederrhein begrüßenswert.
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Niederrhein. Die IHK Niederrhein begrüßt die Ankündigung aus der Politik, dass ab dem 6. Mai Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel und in Drogerien einen Impftermin vereinbaren können. Ab dem 7. Juni soll zudem die Impf-Priorisierung aufgehoben werden. Auch Betriebs- und Werksärzte sollen dann in die Impfkampagne einsteigen, heißt es weiter in der Mitteilung des Verbandes.
„Impfen im Betrieb und Termine für alle Impfwilligen – das ist eine Chance für unsere Wirtschaft, auch hier am Niederrhein“, betont Burkhard Landers, Präsident der Niederrheinischen IHK. „Wir leisten damit einen wichtigen Beitrag, um gemeinsam schneller aus der Krise zu kommen. Zudem schützen wir unsere Mitarbeiter noch besser. Alles mit dem Ziel vor Augen: Den ganz besonders gebeutelten Branchen Gastronomie, Hotellerie, Handel, Kultur und Dienstleistung eine Perspektive für den Sommer zu geben.“

Unterschiedliche Modelle in der Diskussion

Mit Blick auf die Impfungen im Betrieb sind unterschiedliche Modelle in der Diskussion: Unternehmen können Betriebsärzte, betriebsärztliche Zentren oder auch externe Dienstleister mit einbinden. Für die entsprechende Logistik und Dokumentation schafft die Politik aktuell die notwendigen Voraussetzungen. Die Niederrheinische IHK möchte den Impfstart in der Wirtschaft für viele Unternehmen möglich machen und hat sich mit Informationen und einer Umfrage an ihre Mitgliedsunternehmen gewandt. Gleichzeitig bringt die IHK die Möglichkeit der Zusammenarbeit beim Impfen zwischen Betrieben ins Gespräch.

Infos im Netz

Alle aktuellen Informationen zum Thema „Impfen im Betrieb“ finden Unternehmerinnen und Unternehmer im Internet unter: www.wirtschaftimpftgegencorona.de.

Autor:

Kerstin Halstenbach aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen