"Herzschlag" in der RGE-Aula: "Adonia" bringt 70 junge Leute auf die Bühne

Der Chor wagt sich in modernem Outfit an biblische Geschichte.
  • Der Chor wagt sich in modernem Outfit an biblische Geschichte.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Eine Woche lang Gesang, Tanz und gute Laune – in einer großen Gemeinschaft von Jugendlichen in Deutschland bedeutet „Adonia“ bereits seit 17 Jahren. Der Verein ist bundesweit aktiv und bringt jedes Jahr im Rahmen von zahlreichen Touren junge Musicals mit Live-Bands auf die Bühne. Und das nach nur einer Woche gemeinsamer Übungszeit.

Im vergangenen Jahr füllte Adonia die Aula des Reichenbach Gymnasium bereits fast vollständig. Auch in diesem Jahr ist einer der 40 Projektchöre zum großen Abschlusskonzert in Ennepetal zu Gast und verspricht „eine unterhaltsame und erfrischende Darbietung“, so die veranstaltende Jugendinitiative.

Christliche Botschaften

„Herzschlag“ – das ist der Titel der diesjährigen Konzertreihe des 70 Personen starken Chors. Neben einem kurzweiligen Unterhaltungs-Erlebnis möchten die Jugendlichen und das Leitungsteam vor allem christliche Botschaften vermitteln. Dabei thematisieren sie besonders zeitlose Themen und solche, die so aktuell sind wie nie. Die diesjährige Geschichte dreht sich um die Protagonisten Maria und Marta, die in der Notaufnahme eines Krankenhauses auf eine Nachricht zum Zustand ihres Bruders Lazarus warten. Der Mann stirbt – und dennoch erreicht die Wartenden eine wichtige Botschaft.
Das Adonia-Team „wagt sich mit dem Musical „Herzschlag“ an eine moderne Umsetzung der biblischen Geschichte“, schreibt die Organisation. Bundesweit werden alleine in diesem Jahr 160 Orte bedient. Jeder Chor besteht aus begeisterten, 12 bis 19-jährigen Teenagern, die ihrer Kreativität im Projekt freien Lauf lassen.
„Oft hört man den Wunsch nach mehr Jugend-Angeboten in der Stadt“, erklärt Projektleiter Luca Samlidis (19) aus Ennepetal die Motivation hinter der Veranstaltung. „Adonia ist dafür bekannt, komplizierte Themen jugendgerecht auf die Bühne zu bringen“, ergänzt der 19-jährige Projektleiter Florian Muth aus Schwelm. Gemeinsam mit einem Team aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen möchten die beiden etwas für ein vielfältiges Veranstaltungsangebot in Ennepetal tun. Bianca Euteneuer, die die Durchführung des Projektes als Leiterin der Abteilung für Kinder- und Jugendarbeit, Sport und Kultur aus dem Fachbereich für Jugend, Bildung und Soziales unterstützt, unterstreicht: „Ich freue mich über die Möglichkeit, die jungen Menschen mit Adonia geboten wird. Zum einen denen, die sich mit ihren vielleicht sogar neu entdeckten Fähigkeiten auf die Bühne stellen und zeigen dürfen, wozu sie in der Lage sind und zum anderen den jungen Menschen, die zuschauen und sich vielleicht ein kleines Stückchen Mut und Freude von Gleichaltrigen abgucken können.“

Morgen Abend zum Konzert

Die Veranstalter betonen: Nicht nur für christlich orientierte Menschen kann der Besuch des kostenfreien Musicals ein schönes Erlebnis sein – und eine junge und alternative Unterhaltung bieten. Das Konzert findet statt am Samstag, 27. Oktober, ab 18.30 Uhr in der Aula des Reichenbach Gymnasiums (Peddinghausstr. 17). Einlass ist ab 17.30, der Eintritt ist frei.

Über Adonia

„Adonia besteht in Deutschland bereits seit 2001“: In diesem Jahr sind 59 Chöre mit insgesamt 3800 Teilnehmern in Deutschland unterwegs. Die Musicalcamps werden vordergründig von Ehrenamtlichen durchgeführt. Die ursprüngliche Idee stammt aus der Schweiz. Dort gibt es Adonia seit 1979.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.