Karnevalsumzug in Oberbauer

So sah es nach dem Wetterbericht aus, aber dann wurde umgedacht
15Bilder
  • So sah es nach dem Wetterbericht aus, aber dann wurde umgedacht
  • hochgeladen von Waldemar Guderian

Trotz der Wetteraussichten gaben die Kinder und Erzieher der AWO KITA Oberbauer nicht auf. Sie zogen ihren Karnevalsumzug durch, wenn auch in verkürzter Form. Nach dem sich alle an der Kirche versammelt hatten, ging es statt in den Gemeindesaal, erst mit einem verkürzten Umzug in die Karnevalsfeierei.
Was da alles durch Oberbauer zog, Einhörner, Riesenzwerge, Superman, Clowns und Zauberer waren dabei. Es war eine kleine Völkerwanderung die sich von der Kirche über die Breckerfelder Straße und die Siegerlandstraße hin zum ehemaligen Schulhof (vielleicht demnächst Dorfplatz) zog. Dort gab es Kamelle für die großen und die kleinen Kinder. Dann ging es zurück zur Kirche, wo im Gemeindesaal noch kräftig Karneval gefeiert wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen