Entsorgungshinweise für Feuerwerkskörper

Feuerwerksraketen kommen auch wieder runter, nachdem sie in den Himmel geflogen sind und müssen entsorgt werden.
  • Feuerwerksraketen kommen auch wieder runter, nachdem sie in den Himmel geflogen sind und müssen entsorgt werden.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Nach dem Feuerwerk in der Silvesternacht sollte es selbstverständlich sein, die Reste des Feuerwerks einzusammeln und über die Restabfalltonne zu entsorgen.
Jeder ist für Entsorgung seines Mülls selbst verantwortlich und sollte sich dieser Verantwortung nicht entziehen – zum Wohl aller.

Insbesondere großteilige Reste von Feuerwerkskörpern wie Raketen und Mehrschussbatterien können von der Kehrmaschine der Stadtbetriebe nicht aufgenommen werden.
Dabei ist zu beachten, dass die abgebrannten Feuerwerksbatterien und Raketen noch Reste von Ton und Kalkstücken enthalten können. Deshalb dürfen die Hinterlassenschaften, auch die Kartonagen der Feuerwerkskörper, nicht über die Altpapiersammlung entsorgt werden.
Weiterhin werden Reste der chemischen Verbindungen beim Verbleib auf Straßen- und Gehwegflächen unnötigerweise beim nächsten Regen der Kanalisation zugeführt. Daher müssen diese Reste, soweit möglich, beseitigt werden.
Noch ein Hinweis, falls unbenutzte Feuerwerkskörper unbedingt entsorgt werden sollen:
Nicht genutzte Feuerwerkskörper, die entsorgt werden sollen, müssen hierfür erst vorbereitet werden. Dies geht am einfachsten, indem man das Feuerwerk einige Stunden in Wasser taucht und einzeln in mit Sand oder Erde abgefüllte Tüten verpackt. Sind die Feuerwerkskörper entsprechend vorbereitet worden, können sie, genauso wie abgebranntes Feuerwerk, über den Restmüll entsorgt werden.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen