Mitgliederversammlung bei Rot-Weiß Büttenberg
Vorstand wiedergewählt

Ehrungen auf der Mitgliederversammlung (v.li.:) Wolfgang Wurch, Michele Krieger, Paula Schäfer, Martin Wawrzyniak, Gerdi Zafarana, Gudrun Malik, Anke Pflüger.
  • Ehrungen auf der Mitgliederversammlung (v.li.:) Wolfgang Wurch, Michele Krieger, Paula Schäfer, Martin Wawrzyniak, Gerdi Zafarana, Gudrun Malik, Anke Pflüger.
  • Foto: Verein
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Bei der Mitgliederversammlung des Vereins Rot-Weiß Büttenberg bestätigten die Mitglieder ihren kompletten Vorstand.

Vorsitzender Martin Wawrzyniak und Schatzmeisterin Sabina Woker mit Unterstützung von Brigitte Schober wurden bestätigt. Wolfgang Wurch als Archivar und Kassenprüferin Melanie Braun wurden zur Wiederwahl vorgeschlagen und gewählt. Als neue Ersatzkassenprüferin wählten die Mitglieder Gudrun Malik. Günter Becker bleibt für weitere drei Jahre im Ältestenrat.
Sieben Ehrungen für zehn bzw. 25 Jahre Mitgliedschaft standen an. Paula Schäfer freute sich über einen Eis-Gutschein und Gerdi Zafarana über ein RWB-Handtuch. Für 25 Jahre erhielt Anke Pflüger auf Wunsch einen Leo-Theater-Gutschein mit Frühstück in gemeinsamer Runde. Gudrun Malik leitet bereits 25 Jahre als Übungsleiterin die Gymnastik- und Tanzgruppe. Als Anerkennung erhielt sie einen Blumengutschein. Alle Jubilare erhielten eine Urkunde von Wolfgang Wurch und eine Blume und Süßigkeiten von Martin Wawrzyniak überreicht. Leider waren Lara Jesinghaus, Uwe Seibicke und Regina Uphoff verhindert, ihre Ehrungen persönlich entgegen zu nehmen. Sie erhalten ihre Urkunde und Geschenke noch persönlich.
30 Mitglieder hatten sich in die Anwesenheitsliste eingetragen. Nach den Regularien stand die Totenehrung auf dem Programm. Es wurde sehr still, als der Vorsitzende an den verstorbenen langjährigen Trainer Mark Thiele erinnerte, dessen Tod für viele immer noch unbegreiflich ist und eine große Lücke im Verein hinterlässt.
Im Jahresbericht berichtete der Vorsitzende über viele gemeinsame Aktionen im Verein wie Tagesfahrt, Kanufahrt und Theaterbesuch bei Himmel + Erde. Auch im laufenden Jahr stehen diese Aktionen wieder auf dem Programm. Die Tagesfahrt soll am 15. Juni stattfinden. Die Teilnahme am Umzug der Voerder Kirmes ist ebenfalls geplant. In Zusammenarbeit mit den Ennepetaler Turnvereinen sollen die sportlichen Angebote miteinander verknüpft werden. So können zum Beispiel die RW-Büttenberger an Himmelfahrt beim TV Altenvoerde mitwandern. Auch organisatorisch fand viel Bewegung statt. So wechselte nach vielen Verhandlungen und Gesprächen die städtische Seniorensportgruppe zum RW Büttenberg. Eine weitere positive Entwicklung zeigt sich darin, dass sich drei Mitglieder in diesem Jahr zum Übungsleiter ausbilden und qualifizieren lassen. Mit Michele Krieger hat die Jugendabteilung eine neue Vorsitzende. Sie verlas den Jugendbericht für 2018. Paula Schäfer ist zur Jugendvertretung gewählt worden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen