Auf Kurzwelle rund um den Globus - Schwelmer besitzt 200 alte Weltempfänger

Ein aussterbendes Hobby: Hans-Joachim Lindscheidt mit seiner Sammlung von Weltempfängern, die auf Kurzwelle senden. Foto: Schneidersmann
2Bilder
  • Ein aussterbendes Hobby: Hans-Joachim Lindscheidt mit seiner Sammlung von Weltempfängern, die auf Kurzwelle senden. Foto: Schneidersmann
  • Foto: Frank Schneidersmann
  • hochgeladen von Carmen Möller-Sendler

Rund 200 alte Weltempfänger aus den 50er bis 80er Jahren hat Hans-Joachim Lindscheidt (58) aus der Rheinischen Straße in seinem Hobbyraum untergebracht.

Der Schwelmer Unternehmer hat schon als Kind alte, weggeworfene Röhrenradios gesammelt und auseinandergenommen. Nicht ganz unschuldig an dieser Leidenschaft, so bekennt er, sei sein Vater, der einen Marine-Weltempfänger besaß. Den durfte der Sohn freilich nicht zerlegen...
Den Röhrenradios folgten Elektronik-Bausätze und ältere Geräte, die er erfolgreich reparierte.

1984 erwarb Lindscheidt die Amateurfunk-Lizenz und war fortan weltweit auf Kurzwelle unterwegs: „Damit kann man ja rund um den Globus funken!“ Freundschaften in der Ukraine oder Neuseeland sind so entstanden, der weiteste Funker-Besuch führte jedoch nur nach München: „Als Unternehmer hatte ich immer so wenig Zeit.“

Allein vom Hersteller Grundig besitzt der Sammler sämliche Weltempfänger-Modelle - 1990 wurde die Produktion eingestellt. Lindscheidt: „Der Reiz lag einfach darin, mit einer riesigen Antennenanlage die ganze Welt erreichen zu können. Und das ist heute noch so. Klar kann ich inzwischen mal eben mit dem Handy nach Australien telefonieren, und es werden immer mehr Kurzwellensender abgeschaltet oder digitalisiert - es gibt aber noch immer genügend begeisterte Sammler und Funker wie mich!“

Ein aussterbendes Hobby: Hans-Joachim Lindscheidt mit seiner Sammlung von Weltempfängern, die auf Kurzwelle senden. Foto: Schneidersmann
Auch wenn immer mehr Kurzwellen-Sender abgeschaltet werden: Sammler wie ihn gibt es viele. Foto: Schneidersmann
Autor:

Carmen Möller-Sendler aus Ennepetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen