Die Schotten sind los! - Erste Highland Games in Ennepetal ein durchschlagender Erfolg

46Bilder

Ein Volltreffer, schon im ersten Anlauf: Was die Macher der Ersten Ennepetaler Highland Games da in Eigenregie auf die Beine gestellt haben, das konnte sich sehen lassen. Und das sahen Tausende Besucher aus dem Umland offenbar ebenso:

Scharenweise pilgerten sie am Freitag und Samstag ins Hülsenbecker Tal, um sich dort die Herren- und Damenmannschaften in Schottenkluft anzusehen, die sich in Disziplinen wie etwa Tauziehen oder dem Baumstammweitwurf miteinander maßen - alles rein spielerisch, versteht sich. Mit gezielten Heusack-Schlägen warfen sich erst die Großen und später dann auch die Kinder gegenseitig vom Pferdebalken, es gab schottische Spezialitäten, an beiden Abenden Live-Musik und zum Schluss eine großartige Feuershow, die alle Zuschauer in ihren Bann schlug.

Für viele Besucher war das Hülsenbecker Tal ganz neu, andere haben es am Samstag zum ersten Mal wieder betreten, seit sie Kind waren oder die eigenen Kinder klein. Was das für Ennepetal bedeutet, ist buchstäblich ein Quantensprung: Mit den Highland Games hätte man endlich einmal ein Alleinstellungsmerkmal, eine Veranstaltung, die nicht nur Publikum zieht, sondern auch gerade in unserer idyllischen Gegend bestens angesiedelt ist. Und die - das muss man wirklich sagen - von einer Handvoll engagierter Bürger höchst professionell organisiert wurde.

Auf eine Fortsetzung im Jahr 2014 sind alle schon sehr gespannt!

http://highland-games-ennepetal.de

Autor:

Carmen Möller-Sendler aus Ennepetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen