Eingeklemmte Personen bei Verkehrsunfall in Ennepetal

Verletzte und Sachschaden bei einem Unfall im Bereich vor dem Tunnel.

Am Sonntag, 21. Dezember um 5.20 Uhr wurde die Feuerwehr Ennepetal zu einem Verkehrsunfall auf die Kölner Straße gerufen. Vor dem Rahlenbecker Tunnel war ein PKW vor einem Straßenbeleuchtungsmasten gefahren und stark deformiert, zwei Personen waren verletzt und Teile der Fahrbahnbeleuchtung hingen bis auf die Fahrbahn herunter. Der Betonmast war auf das Fahrzeug gestürzt.
Da aus der ersten Meldung hervor ging, dass der Unfall am Kriuner Tunnel sein sollte, war die Feuerwehr Gevelsberg bereits vor Ort und hatte erste Maßnahmen ergriffen, die verletzten, nicht eingeklemmten Personen waren bereits durch den Rettungsdienst abtransportiert.
Die Feuerwehr Ennepetal sicherte die Einsatzstelle gegen Brandgefahr ab, sperrte die Kölner Straße, streute auslaufende Betriebsmittel ab, klemmte die Fahrzeugbatterie ab und zog mit der Seilwinde den umgestürzten Masten zur Seite.
Im weiteren Verlauf musste mit einem Radlader der Betonmast von dem zerstörten PKW gehoben werden und die Straßenbeleuchtung durch eine Fachfirma neu installiert werden. Der Einsatz der Feuerwehr endete um 7.20 Uhr. Die Sperrung der Bundesstraße dauerte noch bis 9.15 Uhr an.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.