Trickdiebe erbeuten Bargeld in nicht unerheblicher Höhe
Falsche Polizisten machen fette Beute bei "Drogenkontrolle" an der Hafenstraße

Als falsche Polizisten machten am Montagabend drei Männer an der Hafenstraße ordentlich Beute.
  • Als falsche Polizisten machten am Montagabend drei Männer an der Hafenstraße ordentlich Beute.
  • Foto: Gohl (Archiv)
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Die Trickbetrüger werden immer erfinderischer, beschränken sich längst nicht allein auf bekannte Maschen wie den Enkel- oder Wasserwerkertrick. Zu Wochenbeginn traten drei Männer an der Hafenstraße als Polizeibeamte auf. Und machten fette Beute.

Ein 47-jähriger Mann, der in einem Hotel an der Hafenstraße zu Gast ist, bekam am Abend noch einmal Durst. Gegen 22 Uhr holte er sich ein Getränk am Kiosk. Direkt neben ihm hielt ein grauer Mercedes (vermutlich eine E-Klasse) mit deutschem Kennzeichen. Drei Personen sollen ausgestiegen sein und sich mit einem Ausweis als Kriminalpolizei vorgestellt haben. Anschließend durchsuchten sie ihn - vermeintlich auf Betäubungsmittel.
Stattdessen - so berichtet der Mann - hätten sie ihm Bargeld in nicht unerheblicher Höhe abgenommen und seien weggefahren. Eine Täterbeschreibung konnte der 47-Jährige nicht geben.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Unbekannten geben können. Diese werden gebeten, sich unter der 0201/829-0 zu melden

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.