Suche in der näheren Umgebung und am Kanal verlief ergebnislos
Polizei sucht mit neuem Lichtbild nach Petra S.

Mit diesem neuen Foto sucht die Polizei weiter nach Petra S.
  • Mit diesem neuen Foto sucht die Polizei weiter nach Petra S.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

Seit mehr als drei Wochen ist das Schicksal von Petra S. ungeklärt. Am 19. Mai verließ die 58-Jährige am frühen Nachmittag (gegen 14 Uhr) ihre Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Reuenberg. Seitdem wurde die Dellwigerin nicht mehr gesehen.

Warum die Vermisste die Wohnung verlassen hat und nicht zurückgekehrt ist, ist weiterhin unklar. Die Polizei hat Suchmaßnahmen gestartet, in der näheren Umgebung und am Rhein-Herne-Kanal. Doch all diese Maßnahmen verliefen bislang leider ergebnislos.
Mit einem neuen Lichtbild hofft die Polizei, dass ein Zeuge den entscheidenden Hinweis zu ihrem Aufenthaltsort geben kann. Petra S. ist 58 Jahre alt, zirka 165 cm groß, schlank und hat blonde, etwa schulterlange Haare. Sie ist mit einer blauen Jeansjacke und Jeanshose bekleidet. Sie trägt graue Sneakers mit einem weißen N und führt eine weiße Umhängetasche mit der Aufschrift MC mit sich.
Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen