Polizei sucht Täter und Fluchtwagen
Überfall auf Schnellrestaurant an der Aktienstraße

Nach Überfall auf Schnellrestaurant Das Schnellrestaurant an der Aktienstraße hatte bereit geschlossen, als die Täter kamen. Ein Angestellter wollte in der Nacht zu Freitag durch eine Hintertür Müll nach draußen bringen, als er von zwei maskierten Männern überrascht und zurück in das Gebäude gedrängt wurde. Einer der Täter bedrohte den Mann mit einer Pistole.

Im Gebäude forderten die Täter die drei noch anwesenden Angestellten auf, in das Büro zu gehen. Der 26-jährigen Schichtleiterin befahlen sie, den Tresor zu öffnen und das darin befindliche Geld in eine schwarze Sporttasche zu packen. Anschließend flohen die zwei Unbekannten. Einem vierten Mitarbeiter ist es gelungen, aus dem Restaurant zu entkommen. Er konnte vor dem Lokal einen dritten Tatverdächtigen beobachten, der telefonierte und in einen grauen oder silbernen Mercedes A-Klasse oder Kombi stieg, der von einer weiteren Person gefahren wurde. Als die anderen zwei Täter aus dem Restaurant kamen, stiegen auch sie in das Auto und fuhren in Richtung Frintroper Straße davon.

Polizei hofft auf Hinweise

Der erste Tatverdächtige ist etwa 1,75 Meter groß, hat leicht gebräunte Haut und einen dunkelblonden oder rötlichen Bart. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover und Jeans. Er war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert und trug blaue Einweghandschuhe. Er sprach Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Bewaffnet war er mit einer grauen Pistole.
Der zweite Verdächtige ist etwa 1,80 Meter groß und hat schwarze Haare und einen Dreitagebart. Auch er trug eine schwarze Sturmhaube, blaue Handschuhe und eine schwarze Jacke.
Der dritte Mann, der vor dem Laden wartete, war dunkel gekleidet und trug eine Baseballkappe. Er telefonierte während der Tat. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder dem gesuchten Fluchtwagen machen können, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen