Weihnachtskonzert des Bürger- und Verkehrsvereins Essen Schönebeck
Am 9. Dezember soll die Kirche voll werden

 Stefan Fellhauer
2Bilder

Den 9. Dezember hat Oberbürgermeister Thomas Kufen bereits im Kalender geblockt. Zumindest den späten Nachmittag. Dann nämlich wird das Stadtoberhaupt in der Schönebecker Kirche St. Antonius Abbas sitzen und das Weihnachtskonzert des Bürger- und Verkehrsvereins genießen. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass in die Kirche, die an diesem Tag wieder von Martin Lenze festlich und effektvoll illuminiert werden wird, ist bereits ab 16.30 Uhr.

Die Zusage des Oberbürgermeisters sorgt für strahlende Gesichter bei den Organisatoren. Zumal Thomas Kufen das Konzertprogramm nicht nur genießen, sondern mit einem Grußwort eröffnen wird. Beim Vorstand des Bürger- und Verkehrsvereins Essen-Schönebeck laufen derzeit alle Fäden zusammen. Vor allem die in Sachen Planung und Organisation.


Solisten, Orchestermusiker und Chöre

"Das Programm steht", freut sich der Vorsitzende Harald Häde. Vor allem natürlich darüber, dass es den Schönebeckern auch in diesem Jahr wieder gelungen ist, eine vielversprechende Mischung aus hochkarätigen Solisten, Orchestermusikern und Chören präsentieren zu können.
Erstmals mit dabei sein wird der Kinderchor der Eichendorffschule. Lampenfieber bei den Nachwuchssängern ist sicherlich vorprogrammiert, wenn sie in der festlich beleuchteten, voll besetzen Kirche vor ihr Publikum treten. Ein Gefühl, das die Mitglieder des Kirchenchores der Gemeinde St. Antonius Abbas / St. Franziskus kennen. Sie haben die besondere Atmosphäre der Weihnachtskonzerte bereits bei früheren Auftritten kennengelernt. Ebenso wie die jungen Musiker des Schönebecker Jugend-Blasorchesters. Sie sind am zweiten Dezember-Sonntag unter der Leitung von Constantin Hesselmann in der Kirche am Kiek ut mit dabei.

Auftritt des SJB hat Tradition

Der Auftritt der Schönebecker beim Konzert des BVV hat eine lange Tradition. "Ebenso wie die Veranstaltung selbst", so Harald Häde. Zum nunmehr 23. Mal lädt der Verein Mitglieder, Schönebecker und interessierte Musikfreunde zu der musikalisch-besinnlichen Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.
Stefan Fellhauer, Solo Hornist und derzeit vertraglich als solcher bei der Neuen Philharmonie Westfalen angestellt, wird gemeinsam mit Claudia Duschner (Sopran) musikalische Glanzlichter in Schönebeck setzen. Begleitet werden die beiden von Christoph Lahme.

 Stefan FellhauerFoto: Veranstalter
Karten für das Weihnachtskonzert des Bürger- und Verkehrsvereins Schönebeck sind ab sofort im Vorverkauf zu erhalten.
Der Vorverkauf läuft über Lotto Stratmann, Schönebecker Straße, Christoph Holtwiesche, Kaldenhoverbaum 2, über die Schönebecker Schweiz an der Schönebecker Straße sowie die Geschäftsstelle der SGS und La Ola an der Ardelhütte 166 b.
Karten gibt es auch unter www.bvv-schoenebeck und telefonisch unter 87 45 663 ( Harald Häde ) und 86 75 122 ( Eckhard Herlitz ) .
Der Eintritt kostet 12,50 Euro. Vorverkauf

 Stefan Fellhauer
Claudia Duschner
Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.