Andreas Koerner zeigt Bilder vom Kanal

Auch die Eisenbahnbrücke nach Bottrop ist im Rahmen der aktuellen Ausstellung zu sehen.
  • Auch die Eisenbahnbrücke nach Bottrop ist im Rahmen der aktuellen Ausstellung zu sehen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Andreas Koerner hat viele Talente und Interessen. Die Malerei gehört in jedem Fall dazu. Das Vorstandsmitglied des Kultur-Historischen Vereins Borbeck und des Vereins „die kurve“ zeigt vom 10. bis 24. Juni eine Ausstellung seiner Auqarelle im Atelierhaus Alte Schule in Steele. Dabei verrät der Titel der Ausstellung bereits eine Menge über ihre Inhalte. „Der Kanal - Aquarelle vom Rhein-Herne-Kanal“ ist die Präsentation in den Ausstellungsräumen am Äbtissinsteig 6 überschrieben.
„Unterwegs mit Fahrrad und Aquarellblock habe ich vor Ort viele Aquarelle gemalt“, erzählt Andreas Korner. Im Rahmen der Ausstellung im Atelierhaus Alte Schule zeigt er fünfzig Aquarelle vom Kanal.
„Die Gegend am Kanal, auch „Kumpelriviera“ genannt, bietet Motive von besonderem Reiz“, erklärt der Künstler seine Vorliebe für den künstlichen Wasserweg.
Der Ausstellung in Steele sieht der zweite Vorsitzende des Kultur-Historischen Vereins mit Spannung entgegen. Zudem eröffnet sie Chancen auf neue Aktivitäten.
Grund dafür sind die nach wie vor bestehenden kulturellen Kontakte zwischen Borbeck und Steele.
In den Jahren 1985 bis 1989 wirkte die Künstlerin Doris Schöttler-Boll im Schloß Borbeck als „artist in residence“. In dieser Zeit veranstaltete sie unter dem Titel „Unter einem Himmel“ eine großartige Ausstellungsreihe in der Galerie von Schloß Borbeck. Nach ihrem Umzug nach Steele setzte sie ihre kulturellen Aktivitäten fort, seit 2000 in der Form eines eingetragenen Vereins. Eine aktuelle Verantaltungsreihe des Atelierhauses nennt sich „Potentiale 2010-2012“. „Sie will Menschen aus unterschiedlichsten Berufen mit ihrer Arbeit, ihren Ideen, mit Blick auf weiterführendes Engagement hier im Atelierhaus bekannt machen“, erklärt Koerner die Hintergründe. In diesem Rahmen ist nun nun auch die Ausstellung „Der Kanal“ zu sehen.

Der Kanal: Aquarelle vom Rhein-Herne-Kanal von Andreas Koerner. 10. – 24. Juni 2012 im Atelierhaus Alte Schule, Äbtissinsteig 6, Essen-Steele. Öffnungszeiten: Sonntag, 10. Juni, Samstag, 16. juni und Sonntag, 24. Juni, jeweils 16 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung: 0201/679557.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.