Besucherrekord in der Borbecker Cuesterey

Der Kinderchor aus Gerschede hatte am Schlusstag der Ausstellung "Waschbrett und Muckefuck" seinen gelungenen Auftritt.
  • Der Kinderchor aus Gerschede hatte am Schlusstag der Ausstellung "Waschbrett und Muckefuck" seinen gelungenen Auftritt.
  • Foto: Kreul
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Ohne Zweifel. Die Ausstellung "Waschbrett und Muckefuck" des Kultur-Historischen Vereins in der Alten Cuesterey war ein großer Erfolg. In nur 23 Tagen haben 1.400 Besucher, darunter 180 Kinder, die Präsentation besucht.

Damit haben die "Macher" der Ausstellung, Heinz Werner Kreul und sein Team, nicht gerechnet. "Ich selbst habe viele alte Borbecker und Nachbarn wiedergetroffen", berichtet Kreul. Die weiteste Anreise hatte ein Besucher aus Kanada. Er war bei seinen Verwandten in Borbeck zu Gast, besuchte hier auch viele Bekannte und eben auch die Ausstellung in der Alten Cuesterey. Die begeisterte nicht nur mit den Ausstellungsexponaten, sondern auch mit einem spannenden Beiprogramm aus Vorträgen. "Auch die waren mit bis zu 100 Teilnehmern immer gut besucht." Das Foto zeigt den Gerscheder Kinderchor, der am Abschlusstag seinen großen Auftritt am Weidkamp hatte. 

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.