„Pflichtbewusst“
Manchmal sollte man ein Auge zudrücken😉

Am Montag wurde ich ambulant am Knie operiert.
Mein Mann begleitete mich, damit nichts passiert.
Das Laufen an Krücken fiel natürlich schwer,
unser Auto musste ein bisschen näher her.
Am Wirtshaus in Borbeck machte ich Pause,
jetzt ab ins Auto und schnell nach Hause.
Mein Mann indes unser Fahrzeug holte
ein Knöllchenschreiber sicher nicht mein Bestes wollte.
Er fragte mich, ob ich auf jemanden warte,
ich dachte noch er wäre besorgt.
Das war aber wohl nicht der Fall,
hab wohl nicht richtig gehorcht.
Er wies mich drauf hin, hier ist „absolutes Halteverbot“
und das nicht nur einmal, ich sah dunkelrot!
Er wies drauf hin, es sind Parkbuchten drumherum,
ich war wirklich sauer, das nahm ich ihm krumm.
Ein bisschen mehr Menschlichkeit fänd‘ ich toll,
na, Hauptsache der Knöllchenblock wird voll.

Autor:

Roswitha Maler aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.