Am Dienstag feiert Schönebeck das 25. Maibaumfest auf der Dorfwiese

Gute Stimmung ist bei den Maibaumfesten auf der Dorfwiese vorprogrammiert. Das zeigt das Foto aus dem Vorjahr. Am Dienstag lädt der BVV Schönebeck zum nunmehr 25. Mal zum Mitfeiern ein.
6Bilder
  • Gute Stimmung ist bei den Maibaumfesten auf der Dorfwiese vorprogrammiert. Das zeigt das Foto aus dem Vorjahr. Am Dienstag lädt der BVV Schönebeck zum nunmehr 25. Mal zum Mitfeiern ein.
  • Foto: Archivfoto Debus-Gohl
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Der Mai ist gekommen. Wenn die Natur erwacht, dann steht auch der Bürger- und Verkehrsverein Schönebeck in den Startlöchern. Schließlich gilt es, den Wonnemonat willkommen zu heißen. Traditionell zum 1. Mai laden die Schönebecker zur Mitfeier ihres Maibaumfestes ein. Am kommenden Dienstag ist es wieder soweit. Dann wird auf der Dorfwiese gefeiert. Mit Kinderspielen, Musik und jeder Menge "lecker Essen".

Das Fest auf der Dorfwiese hat Tradition. Und feiert in diesem Jahr ein echtes Jubiläum. Zum nunmehr 25. Mal wird am kommenden Dienstag unter dem bunt geschmückten Maibaum gefeiert. Und der ist bekanntlich neu (Wir berichteten). Deshalb bekommt er am Veranstaltungstag von Pastor Brengelmann seinen Segen. Nach der Weihe wird gefeiert. Auf der Festwiese an der Schönebecker Straße warten Musik, nette Gespräche, Maibowle und andere Leckereien auf die Besucher.

Feuerwehr sorgt für Maibaumschmuck

Um 10.30 Uhr legt zur Freude der frühen Festgäste erst einmal die Feuerwehr Essen Hand an. Mit Leiterwagen und großer Drehleiter sind die Wehrmänner vor Ort. Sie geben dem schmucken neuen Maibaum den letzten Schliff. "Indem sie den Kranz und die Gildeschuler anbringen", so Harry Häde vom Bürger- und Verkehrsverein Schönebeck, der das Fest bereits in seinem eigenen Gründungsjahr in den Veranstaltungskalender integrierte. Und auch nach 25 Jahren stehen die Mitglieder voll und ganz hinter der Idee. Das Maibaumfest gehört zu Schönebeck und der Einladung zum Mitfeiern folgt traditionell das ganze Dorf.
Musikalisch geht es nach der offiziellen Begrüßung der Gäste um 11 Uhr mit dem Nachwuchsorchester des SJB los. Ab 12 Uhr gehört die Bühne den Ruhrkrainern. Sie sorgen mit Blasmusik und volkstümlichen Liedern für Stimmung unterm Maibaum.

Schönebecklied feiert Premiere auf der Bühne

Gegen 14 Uhr dürfen sich die Festgäste dann auf eine echte Premiere freuen. Die "Schönebeck Singers", eine Gruppe sangesfreudiger Damen und Herren aus dem Dorf, präsentieren auf der Festbühne das "Schönebecklied". Entstanden ist der Song in Gemeinschaftsarbeit mit der Bergbaukolonie Schönebeck und soll zukünftig bei allen Festen im Dorf gespielt und gesungen werden."Beim Rudelsingen können sich die Mitfeiernden gerne einbringen", so Häde mit einem Augenzwinkern.
Mit Premieren geht es munter weiter. Um 14 Uhr wartet mit dem Auftritt der Gruppe "Roadster" eine weitere auf die Festgäste. Die Musiker haben Rock, Pop, Oldies und jede Menge Covertitel im Gepäck. Ihre besondere Spezialität: ihr mehrstimmiger Gesang.
Den musikalischen Schlusspunkt setzt die "2night Partyband". Ab 16 Uhr wird sie die Bühne und die Festwiese rocken. Damit die Maifestgäste das bunt gemischte Musikprogramm in vollen Zügen genießen können, fahren Vereine, Kitas und Schulen in Sachen Verpflegung auch diesmal wieder mächtig auf. Die Küche kann am 1. Mai also getrost kalt bleiben.
Natürlich haben die Schönebecker Festplaner bei der Vorbereitung nicht nur an die Großen gedacht. "Auch die Kinder", so Harald Häde, "dürfen sich wieder auf jede Menge Aktionen und Attraktionen freuen." Dazu gehören in jedem Fall die Ponys, die die Familie Brömse am Maifeiertag mit nach Schönebeck bringen wird. Neben Ponyreiten wartet das Spielmobil beim Spielplatzfest mit Hüpfburg, Pedalos und Schminkecke auf. Die Vereine engagieren sich mit Ständen wie Torwandschießen oder Dosenwerfen. Der Polizei Sportverein richtet auch in diesem Jahr wieder ein Fahrrad Turnier aus. Der Startschuss dazu fällt um 14 Uhr. 

Die Schönebecker Strße ist im Bereich Kiek Ut / Antoniusstraße am Veranstaltungstag ab 9 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt.
Der Linienbus der Ruhrbahn verkehrt ab 9 Uhr in beiden Richtungen durch die Antoniusstraße.
Wer mit dem Auto kommt, sollte die Parkplätze am Terrassenfriedhof oder auf der Aktienstraße nutzen. Das Parken von Fahrzeugen ist im Bereich Antoniusstraße / Festbereich nicht möglich.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen