Viele Borbecker nahmen die Einladung an
Blick übern Tellerrand beim Weihnachtszauber auf dem Dümptener Bauernhof

Sandra Zimmer und Martina Vetter sind in der Vorweihnachtszeit auf verschiedenen Märkten unterwegs. Nach dem Nikolausmarkt in Schönebeck waren sie jetzt auch auf dem Hof Beeck-Bolten mit dabei.
2Bilder
  • Sandra Zimmer und Martina Vetter sind in der Vorweihnachtszeit auf verschiedenen Märkten unterwegs. Nach dem Nikolausmarkt in Schönebeck waren sie jetzt auch auf dem Hof Beeck-Bolten mit dabei.
  • Foto: Brändlein
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Schon von Weitem begrüßt das Gegacker der 225 Hühner die Besucher des Weihnachtsmarktes auf dem Dümptener Bauernhof. Die fleißigen Hennen sorgen für den Nachschub an „freilaufenden Eiern“, für die der bäuerliche Familienbetrieb kurz hinter der Stadtgrenze bekannt ist.

von Doris Brändlein

Auch der jährlich am zweiten Adventswochenende stattfindende Weihnachtsmarkt auf dem Hofgelände ist immer wieder ein Besuchermagnet. Zum 16. Mal hatte Familie in der Beeck-Bolten in die festlich geschmückte Bauernscheune und auf den Hof eingeladen – adventliche Stimmung garantiert. Auch viele Borbecker hatten die Einladung angenommen und machten sich ein paar schöne vorweihnachtliche Stunden auf dem Hof kurz hinter der Stadtgrenze.

Holznikoläuse und Filzhäuschen

30 Aussteller bieten selbst hergestellte Kunstwerke an. Die Auswahl ist riesig. Von Holznikoläusen und beleuchteten Filzhäuschen über prächtige Weihnachtskarten, Schmuck und farbenfrohe Kinderkleidung bis zu stimmungsvollen Dekoartikeln ist alles dabei.
Unter den Ausstellern ist auch Peter Rajter. „Wir sind in diesem Jahr zum achten Mal mit dabei“, verrät der Borbecker Goldschmied. Der Grund liegt auf der Hand: „Hier können wir sehr gut unseren ausschließlich handgemachten Schmuck einem größeren Publikum präsentieren."

Liebe zum Handwerk

Vor 40 Jahren hat er seine Liebe zu dem alten Handwerk entdeckt und „seitdem versuchen wir, schöne Dinge zu produzieren“, verrät er. Mit 'wir' ist Ehefrau Angelika gemeint, mit der zusammen Rajter vor zehn Jahren sein Geschäft auf der Borbecker Straße eröffnet hat.
„Das ist so eine tolle Atmosphäre hier, für uns ist der Dümptener Weihnachtsmarkt immer eines der Highlights eines Jahres“, strahlt Karin Rudzki, die mit ihren Zwillingen Sandra und Martina Näh- und Bastelarbeiten an ihrem Stand aufgebaut hat. Borbecker kennen die drei Frauen, oder besser ihre vielfältigen Näharbeiten, schon vom Nikolausmarkt in Schönebeck, wo sie mit ihren Kindermützchen, Kuschelhosen, Halstüchern, Nackenrollen und Gürteltaschen seit letztem Jahr die Besucher erfreuen.

Idee entstand in Zeeland

„Die Gürteltaschen für Erwachsene haben wir in einem Urlaub in Zeeland entwickelt, deshalb tragen sie auch diesen Namen“ erklärt Rudzki. Neu in diesem Jahr haben die Drei beleuchtete Bilderrahmen mit geplotteten Texten wie zum Beispiel ‘Glück ist die Summe schöner Momente’ dabei. „Da mussten wir in der letzten Woche nochmal richtig Gas geben und neue produzieren, weil die Rahmen schon vor dem Markt alle ausverkauft waren“, erinnert sich Rudzki.

Angebot für die ganze Familie

Hausherrin Christiane in der Beeck-Bolten ist zufrieden. „Der Weihnachtsmarkt hat ja schon Tradition bei uns und bietet etwas für die ganze Familie.“ Die Besucher können nicht nur kleine Kunstwerke erstehen und Köstlichkeiten wie Kibbeling oder Forelle aus dem Räucherofen genießen. Auch für verschiedene Kuchen- und weitere Brotspezialitäten hat die Bäuerin gesorgt.
Die frisch gebackenen Kuchen gibt es nicht nur an diesem Tag. Wer mag, kann sie während der Öffnungszeiten des Hofladens mit einer Tasse Kaffee im Outdoorcafé genießen.

Sandra Zimmer und Martina Vetter sind in der Vorweihnachtszeit auf verschiedenen Märkten unterwegs. Nach dem Nikolausmarkt in Schönebeck waren sie jetzt auch auf dem Hof Beeck-Bolten mit dabei.
Auch Angelika und Peter Rajter waren in diesem Jahr mit dabei.
Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.