Projekt der Schule am Reuenberg gewinnt Förderpreis bei SpardaSpendenWahl
Ein Zirkus zum Mitmachen

Stefan Dunkel (1.v.r.), Regionalleiter der Sparda-Bank in Essen, überreicht den symbolischen Spendenscheck an Schulleiterin Anja Böckermann (2.v.r.) sowie die am Projekt beteiligten Lehrerinnen und Schüler.
  • Stefan Dunkel (1.v.r.), Regionalleiter der Sparda-Bank in Essen, überreicht den symbolischen Spendenscheck an Schulleiterin Anja Böckermann (2.v.r.) sowie die am Projekt beteiligten Lehrerinnen und Schüler.
  • Foto: SpardaBank/Schule am Reuenberg
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

Ein Zirkus zum Mitmachen für Schülerinnen und Schüler. Mit dieser Idee hat es die Schule am Reuenberg in Dellwig unter die Gewinner bei der SpardaSpendenWahl in der Kategorie „Kleine Schulen“ geschafft.

Ausgezeichnet wurde das Zirkusprojekt der Grundschule mit 1.500 Euro. Es soll die Schüler neue Talente entdecken lassen und ihr Selbstbewusstsein stärken, indem sie eine Woche lang Jonglieren, Seiltanzen oder Feuerspuken lernen. Zum Abschluss dürfen die Kinder Zuschauern ihr Können präsentieren.
„Wir sind sehr stolz darauf, dass bei dieser großen Anzahl an Einsendungen die Schule am Reuenberg eine Platzierung erreichen konnte“, erklärt Stefan Dunkel, Regionalleiter der Sparda-Bank in Essen, bei der offiziellen Spendenübergabe.
Unter dem Motto „Wir erkunden neue Wege!“ wurden bei der diesjährigen SpardaSpendenWahl der Sparda-Bank West Ideen von 506 Schulen eingereicht.
Im Internet haben Nutzer darüber abgestimmt, wer einen der 200 Preise in vier Schulkategorien erhält. Die Projekte wurden mit insgesamt 400.000 Euro aus den Reinerträgen des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank West belohnt.
Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.spardaspendenwahl.de

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.