Frintroper Shopping Nacht startet am 21. September in ihre sechste Runde

Es tut sich was in Frintrop. Die Macher der Shopping Nacht um Manfred Funke-Kaiser sind stolz, dass sich am 21. September einige neue Gewerbetreibende im Stadtteil präsentieren.
2Bilder
  • Es tut sich was in Frintrop. Die Macher der Shopping Nacht um Manfred Funke-Kaiser sind stolz, dass sich am 21. September einige neue Gewerbetreibende im Stadtteil präsentieren.
  • Foto: Wir für Frintrop
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Noch sind es knapp fünf Wochen, ehe sich der Vorhang für die 6. Auflage der Frintroper Shopping Nacht hebt. Doch die Vorbereitungen für den Abend laufen bereits auf Hochtouren. 70 Teilnehmer stehen auf der Liste. Gewinnspiel, Kundenaktionen und Musik werden dafür sorgen, dass bei großen und kleinen Besuchern beim Bummel entlang der Frintroper Straße und der Straße im Himmelpforten keinerlei Langeweile aufkommt.

„Wir freuen uns besonders über die zahlreichen Vereine und Kindergärten, die unsere Frintroper-Shopping Nacht in diesem Jahr mit ihren Aktionen und Angeboten begleiten“, sagt Manfred Funke-Kaiser, einer der Organisatoren von "Wir für Frintrop" und Kümmerer für den Bereich Wirtschaft und Marketing beim Stadtteilentwicklungsprozess Frintrop/Bedingrade.

Geschäfte bis 22 Uhr geöffnet

Die Organisatoren sind sich sicher, dass es am Abend des 21. September wieder voll werden wird im Stadtteil. Bis 22 Uhr haben die Geschäfte geöffnet, locken neben Shopping Nacht-Preisen mit Aktionen und Überraschungen für die Besucher.
Auch in diesem Jahr können die Gäste und Schaulustigen wieder Stempel sammeln. Wer die erforderliche Zahl von zehn Stempeln nachweisen kann und seinen Flyer anschließend in eine der vier Losboxen steckt, der eröffnet sich Chancen beim Gewinnspiel. Es winken Gutscheine im Gesamtwert von 1.500 Euro. Einlösbar bei allen Teilnehmern. Wer zu den glücklichen Gewinnern gehört, wird einige Tage nach Veranstaltungsende telefonisch oder aber schriftlich benachrichtigt.

Musik auf dem Parkplatz mit Modify

Am Manimo.de-Parkplatz spielt die Liveband Modify. Rock, Pop und Oldies bei Bier, Burger und Bratwurst stehen auf dem Programm. Dort findet auch die offizielle Eröffnung der 6. Frintroper Shopping Nacht statt. Und die nächste Frintroper Shopping Queen bekommt dort ihr Krönchen aufgesetzt. "Dies wird um 22 Uhr geschehen", weiß Funke-Kaiser.

Neueröffnungen am Shoppingabend

Rund um die St. Josef-Kirche, die am Veranstaltungsabend übrigens geöffnet sein wird, finden die Besucher die Stände zahlreicher Vereine. "Darunter jede Menge vertrauter Gesichter."
Aber es gibt auch einige Neue unter den Teilnehmern. "Wir freuen uns über Neuansiedlungen von Geschäften, die während der Shopping Nacht ihre Neueröffnungen feiern", so der Organisator. Dazu gehören das Zahntechnische Meisterlabor Karl Stöckmann und Partner sowie das Spielwarengeschäft S&K aus Borbeck. Die Firma Naser Fußbodentechnik von der Oberhauser Straße ist ebenfalls neu in Frintrop und präsentiert sich während der Shopping Nacht auf der Himmelpforte vor der Goldschmiede Griese. „Wir wissen, dass es in vielen Städten und C-Lagen in diversen Essener Stadtteilen enorme Leerstände bei Ladenlokalen gibt und freuen uns umso mehr, dass Frintrop ein Magnet für mutige Unternehmer geworden ist, die sich in unserem schönen Stadtteil ansiedeln und den Branchenmix bereichern. Die Devise lautet: kauft lokal!", so Funke-Kaiser.

In den Kneipen kann weitergefeiert werden

Lokal weiter gefeiert werden kann auch nach Ende der Geschäftszeiten. Die Frintroper Gastronomen freuen sich nach 22 Uhr auf Gäste. Auch für die sechste Auflage des Events dürfen sich die Besucher auf spannende Aktionen der Geschäftsleute und beteiligten Vereine freuen.

 Die Straße Himmelpforten wird am Veranstaltungsabend für den Bus und Autoverkehr gesperrt, Ersatzhaltestellen werden von der Ruhrbahn eingerichtet.
Die Veranstalter bitten die Besucher um Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel beziehungsweise den Weg nach Frintrop zu Fuß zu finden.
 Um die zahlreichen Aussteller mit ihren mobilen Ständen unterbringen zu können, werden wieder zahlreiche Parkplätze entlang der Frintroper Strasse gesperrt. Ausweichparkplätze auf dem ALDI/REWE Gelände stehen nicht zur Verfügung. Parken nach 21.30 Uhr kann dort nur auf eigene Gefahr erfolgen. 

Es tut sich was in Frintrop. Die Macher der Shopping Nacht um Manfred Funke-Kaiser sind stolz, dass sich am 21. September einige neue Gewerbetreibende im Stadtteil präsentieren.
Vor und in den Geschäften wird zur Shopping Nacht wieder einiges los sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen