Start ist um 9.30 Uhr mit der Eucharistiefeier in St. Maria Rosenkranz
Große Prozession zieht am Sonntag wieder durch Borbeck

Auch in diesem Jahr zieht die Große Borbecker Prozession wieder durch die Straßen des Ortsteils.
4Bilder
  • Auch in diesem Jahr zieht die Große Borbecker Prozession wieder durch die Straßen des Ortsteils.
  • Foto: Debus-Gohl (Archiv)
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Der Prozessionstag in Borbeck rückt mit Riesenschritten näher. Am kommenden Sonntag, 26. Mai, zieht die Große Borbecker Prozession wieder durch den Stadtteil. Start ist um 9.30 Uhr mit der Eucharistiefeier in St. Maria Rosenkranz.

Anschließend führt der Weg der Gläubigen über die Germaniastraße, die Zink- und Flandernstraße, durch die Grünanlage und die Oskar-Pannen-Straße, durch Leimgardtsfeld, Stolberg- und Marktstraße bis zum Alten Markt. Dort erfolgt der Schlusssegen.

Mittagessen und Begegnung

Im und vor dem Dionysiushaus gibt es dann Mittagessen und Begegnung. Die Pfarrei hofft, dass die Einladung zur Mitfeier der Eucharistie, zur Prozession und der anschließenden Begegnung von vielen angenommen wird. Vereine und Verbände werden gebeten, mit Bannerabordnungen teilzunehmen. Der Prozessionsweg ist kürzer als in den letzten Jahren. Wer den Weg nicht mitgehen kann, hat die Möglichkeit, mit der Straßenbahn nach Borbeck-Mitte zu fahren und dort dann am Schlusssegen und der Begegnung teilzunehmen.

Häuser können geschmückt werden

Die Anwohner des Prozessionsweges dürfen ihre Häuser und Straßen gerne schmücken. Wer dazu Fahnen benötigt, kann diese am heutigen Mittwoch, 22. Mai, von 10 bis 11 Uhr in der Sakristei von St. Dionysius ausleihen.

Fotos (Archiv): Renate Debus-Gohl

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen