FDP-Fraktion verleiht im 33. Jahr den Essener Bürgertaler

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen hat 1979 die Verleihung des Essener Bürgertalers einem Kuratorium übertragen, das die Auswahl der auszuzeichnenden Personen in enger Zusammenarbeit mit der Presse und der Öffentlichkeit vornimmt.

Auch in diesem Jahr wird die FDP-Fraktion wieder den Essener Bürgertaler verleihen. Es sollen soziale Taten oder Verhaltensweisen von Bürgerinnen und Bürgern zum Vorteile der Gemeinschaft oder zum Ansehen unserer Stadt ausgezeichnet werden. Bei der Verleihung des Essener Bürgertalers soll das strapazierte Wort „bürgernah“ eine echte Verwirklichung finden.

Deshalb ruft der Vorsitzende des Kuratoriums und der FDP-Fraktion Hans-Peter Schöneweiß alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, geeignete Kandidaten zu benennen:

„Wenn also auch Sie einen Menschen wissen, der sich im sozialen, kulturellen oder sportlichen Bereich ehrenamtlich engagiert, schlagen Sie diesen für die Auszeichnung mit dem Essener Bürgertaler der FDP-Fraktion vor.“

Vorschläge können mit einer kurzen Begründung an die FDP-Fraktion, Seidlstraße 2, 45136 Essen, eingereicht werden. E-Mail: info@fdp-fraktion-essen.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen