Nutzung der Toiletten an der Dubois-Arena muss neu geregelt werden

Kommt es zum Abschluss eines neuen Pachtvertrags, dann wird auch das Nutzungsrecht für die Toilettenanlage darin geregelt sein. Foto: cHER
  • Kommt es zum Abschluss eines neuen Pachtvertrags, dann wird auch das Nutzungsrecht für die Toilettenanlage darin geregelt sein. Foto: cHER
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

Den Schaden haben die Musiker des SJB bemerkt. Kein Wunder, schließlich befindet sich die Toilettenanlage "Dubois-Arena" im Untergeschoss des Vereinshauses der Schönebecker, der "Notenkiste" an der Schloßstraße. Der massive Kälteeinbruch Anfang März hatte die Wasserrohre dort zum Platzen gebracht. Der Schaden ist nach Auskunft der Verwaltung zwar behoben. Doch die Zukunft der "stillen Örtchen" muss vertraglich neu geregelt werden.

Grund ist die Kündigung des Vertrages zwischen der Stadt Essen und dem "Schloß Borbeck e.V., Förderverein für Schloss, Arena und Park". Die Vereinbarung hatte von 1998 bis 2017 das Nutzungsrecht für freizeitliche Aktionen in der Dubois-Arena auf den Verein übertragen. Da aktuell kein Agreement existiert, hängt quasi auch die Nutzung der ehemaligen Bedürfnisanstalt in der Luft.

Keine ständige Nutzung

Jasmin Trilling, vom Presseamt der Stadt Essen, kennt die Hintergründe: Bei der Toilettenanlage handelt es sich nämlich nicht um eine „öffentliche Toilettenanlage“.
Wer bei einem Spaziergang durch den Park oder das Areal hinter der Notenkiste mit einer vollen Blase zu kämpfen hat, steht mit seinem Problem ziemlich alleine da. Denn egal wie groß das akute Bedürfnis und der Wunsch vieler Schlossparkbesucher nach einer öffentlichen Toilette auf dem Areal auch sein mag, "die vorhandene Anlage an der Dubois-Arena kann für eine ständige Nutzung der Allgemeinheit nicht dauerhaft zur Verfügung gestellt werden", heißt es dazu von der Stadt.
Nach einem Ratsbeschluss aus dem Dezember 1993 betreibt die Stadt Essen nämlich keine öffentlichen Toiletten mehr. "Zum 31. Dezember 1994 wurden alle öffentlichen Toilettenanlagen geschlossen", so die Stadtsprecherin.
Zwar nicht mehr öffentlich, dennoch waren die Toiletten an der Dubois-Arena in den letzten 24 Jahren aber nicht ohne Nutzen. Mit Inkrafttreten des Pachtvertrages zwischen Stadt und Förderverein wurde dem Verein nämlich auch ein Nutzungsrecht an der ehemaligen Bedürfnisanstalt im Gebäude Schloßstraße 100 eingeräumt.
"Ob beim Arenafest oder anderen Großveranstaltungen konnten wir als Verein eigenverantwortlich dafür Sorge tragen, dass die Toiletten von den Veranstaltungsbesuchern genutzt werden konnten", bestätigt Vorstandsmitglied Franz Josef Gründges. Geöffnet war die Anlage allerdings immer nur für die Dauer der jeweiligen Veranstaltung.

Toilettenwagen belasten Vereinskasse

"Durch die auf den Verein übertragenen Nutzungsrechte konnten wir die Fixkosten für die Veranstaltungen deutlich geringer halten", weiß Gründges aus der Vergangenheit. Die Gebühren für die vorgeschriebenen Toilettenwagen hätten die Kassen deutlich mehr belastet als dem Verein lieb gewesen wäre.
Doch mit Kündigung des Vertrages ist auch das Nutzungsrecht weg, die Toilettenanlage seitdem verschlossen. Zu Ende erzählt ist die Geschichte der "Stillen Örtchen" an der Schloßstraße aber noch nicht. Denn seit geraumer Zeit laufen Gespräche mit einem potenziellen neuen Pächter für die Arena. "Sollte es gelingen, einen neuen Pächter zu gewinnen, wird im Rahmen der vertraglichen Regelung erneut festgelegt, dass eine Öffnung der Anlage, während der Dauer von Veranstaltungen in der Arena, sichergestellt wird", erklärt Trilling. Egal ob Veranstaltung oder keine Veranstaltung - auch nach der Reparatur der Frostschäden bleibt die Toilettenanlage Dubois-Arena geschlossen. Solange, bis es einen neuen Pächter für die Arena gibt. Foto: cHER 

Text: Christa Herlinger

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.