Baustelle Fußgängerzone: Stadtwerke erneuern in Borbeck Mitte Kanäle und Versorgungsleitungen

Ab Montag geht es los mit den Bauarbeiten. Spielt das Wetter mit, könnte der erste Bauabschnitt Anfang Januar durch sein.
  • Ab Montag geht es los mit den Bauarbeiten. Spielt das Wetter mit, könnte der erste Bauabschnitt Anfang Januar durch sein.
  • Foto: lokalkompass.de
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Ab Montag wird gearbeitet. In einer Kombi-Baumaßnahme erneuern die Stadtwerke Essen in der Wüstenhöferstraße und der Gerichtsstraße den Kanal und die Erdgas- und Wasserversorgungsleitungen. Dabei werden die Rohre und Leitungen in einer gemeinsamen Trasse verlegt.

Die Baumaßnahme ist in zwei Bauabschnitte unterteilt: Im ersten Bauabschnitt wird im Kreuzungsbereich Wüstenhöferstraße/Gerichtsstraße ein Bauwerk errichtet, von dem später der neue Kanal seinen Weg durch die Straßen findet. Von hier aus wird der Kanal im ersten Abschnitt in der Wüstenhöferstraße, Richtung Marktstraße, auf einer Länge von rund 22 Metern erneuert.
Im zweiten Bauabschnitt werden dann im kommenden Jahr der Kanal und die Versorgungsleitungen in der Gerichtsstraße, zwischen Wüstenhöferstraße und Rechtstraße erneuert. Die vorbereitenden Arbeiten in der Wüstenhöferstraße beginnen am Montag, 16. Oktober. Zunächst müssen Laternen und Sitzbänke vorübergehend entfernt werden. Diese werden nach Abschluss der Arbeiten wieder an Ort und Stelle aufgebaut. Auch drei Sumpfeichen, die vor rund 40 Jahren unmittelbar über dem Kanal gepflanzt wurden, müssen am Dienstag und Mittwoch für die Baumaßnahme weichen. Auch dafür ist im Anschluss an die Baumaßnahme entsprechender Ersatz geplant.

Keine Einschränkungen für den Durchgangsverkehr

Da ausschließlich in der Fußgängerzone gearbeitet wird, gibt es für den Durchgangsverkehr keine Einschränkungen. Zulieferer der ansässigen Geschäfte können jeweils bis zum Baufeld heranfahren. Für Fußgänger bleibt auf beiden Seiten des Baustellen-Grabens ein jeweils 1,20 Meter breiter Fußweg erhalten, so dass alle Geschäfte erreicht werden können. Der erste Bauabschnitt soll voraussichtlich Anfang Januar 2018 abgeschlossen sein.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.