Kollegiumsmitglied erkrankt - Schüler nicht betroffen
Corona-Virus an Grundschule im Essener Norden

Erst in der vergangenen Woche wurde der Präsenzunterricht wieder aufgenommen. An einer Grundschule im Essener Norden ist jetzt eine Infektion mit dem Coronavirus bekanntgeworden. Der Unterrichtsbetrieb läuft weiter. Nach umfangreichen Prüfungen durch die Untere Gesundheitsbehörde.
  • Erst in der vergangenen Woche wurde der Präsenzunterricht wieder aufgenommen. An einer Grundschule im Essener Norden ist jetzt eine Infektion mit dem Coronavirus bekanntgeworden. Der Unterrichtsbetrieb läuft weiter. Nach umfangreichen Prüfungen durch die Untere Gesundheitsbehörde.
  • Foto: Anna Dahm auf Pixabay/lokalkompass.de (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Seit wenigen Tagen haben die Grundschulen im Stadtgebiet damit begonnen, den Präsenzunterricht in einem rollierenden System für die Schüler der einzelnen Jahrgänge wieder aufzunehmen. Jetzt gibt es  an der Grundschule Nordviertel eine Erkrankung an dem Coronavirus. Betroffen ist ein Mitglied des  Lehrerkollegiums.  Schüler sind davon nicht betroffen.

Das Lagezentrum Untere Gesundheitsbehörde hat heute eine umfangreiche Umfeldanalyse durchgeführt. Bei insgesamt zwölf weiteren Personen, unter anderem auch aus dem schulischen Umfeld, wurde eine häusliche Quarantäne angeordnet. Der Schulbetrieb kann morgen dennoch stattfinden, der Unterricht wird durch Vertretungen gewährleistet.

35 Tote in Verbindung mit der Infektion

In Essen wurden seit Erkrankungswelle Ende Februar/Anfang März 9.147 auf das Coronavirus beprobt. In 7.729 Fällen fiel ein Testergebnis negativ aus. Weitere Ergebnisse stehen aus. 791 Personen sind seitdem an dem Coronavirus erkrankt. Aktuell sind es 89. 667 sind nach einer Erkrankung wieder genesen. 35 Essener sind an oder in Verbindung mit einer Corona-Infektion verstorben.
Seit der Erkrankungswelle wurde bei 3.645 Personen eine häusliche Quarantäne angeordnet. Aus dieser konnten 3.460 bereits wiederentlassen werden. Aktuell befinden sich 185 Essenerinnen und Essener in einer angeordneten häuslichen Quarantäne.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen