Wasser ist nicht nur zum Waschen da

Auf Einladung der Stadtwerke Essen erfuhren die Kinder der Ev. Kita Brausewindhang durch die Aufführung der Puppenbühne der Freiwilligen Feuerwehr, wie sie korrekt die Feuerwehr rufen und wo feurige Gefahren lauern.
  • Auf Einladung der Stadtwerke Essen erfuhren die Kinder der Ev. Kita Brausewindhang durch die Aufführung der Puppenbühne der Freiwilligen Feuerwehr, wie sie korrekt die Feuerwehr rufen und wo feurige Gefahren lauern.
  • Foto: Stadtwerke
  • hochgeladen von Christa Herlinger

„Wasser ist zum Waschen da ...“ - aber auch zum Löschen, wenn der Feuerteufel alias “Kokel" mal kurzerhand die Wiese in Brand gesetzt hat. Aufmerksam verfolgten die kleinen Energiebündel deder Evangelischen Kita Brausewindhang das leichtsinnige Treiben. Auf der Puppenbühne der Freiwilligen Feuerwehr erlebten sie, wie schnell ein gefährliches Feuer entstehen kann.

Als lokales Energieunternehmen versorgen die Stadtwerke Essen die Bürger dieser Stadt seit rund 150 Jahren mit dem wichtigsten Lebensmittel: Trinkwasser. Aber Wasser ist nicht nur zum Waschen und Trinken da, sondern es kann auch Feuer löschen. Die zehn ständig besetzten Wachen der Feuerwehr und die Stützpunkte der Freiwilligen Feuerwehr werden von den Stadtwerken mit Wasser versorgt.
Kinder werden von der Faszination des Feuers angelockt und versuchen, in einem unbemerkten Augenblick mit Feuer zu spielen. Ein Drittel der fahrlässigen Brandstiftungen jedes Jahr gehen auf das Konto von Kindern bis 14 Jahren.
Auf der Puppenbühne können die kleinen Zuschauer erleben, wie schnell ein gefährliches Feuer entstehen kann. Darum besuchten jetzt Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Essener Kindergärten, um mit den bekannten Figuren Kasperle, Großmutter, Seppel und Gretel das richtige Verhalten im Brandfall zu vermitteln. Anstelle des bekannten Räubers Hotzenplotz tritt der Feuerteufel Kokel auf, der Seppel zu allerhand Unfug mit Feuer verleiten will, auch wenn Kasperle die Streichhölzer in Seppels Hand gar nicht gefallen. Aber gemeinsam schafften es die Kinder, den Feuerteufel austricksen. Denn lautstark alarmierten die Kinder die Feuerwehr, die noch gerade rechtzeitig kommen konnte.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.